Terror-Anschlag in Halle vor Synagoge und in Dönerladen: zwei Tote

„Der Täter schoss mehrfach auf die Tür und warf auch mehrere Molotow-Cocktails, Böller oder Granaten, um einzudringen. Aber die Tür blieb zu, Gott hat uns geschützt. Das Ganze dauerte vielleicht fünf bis zehn Minuten“, sagt der Gemeindevorsitzende der Synagoge. In dieser befanden sich  etwa 70 bis 80 Menschen, denen zum Glück nichts passierte! Man mag sich gar nicht vorstellen, was passiert wäre, hätte es der Killer geschafft, in das Gebäude, das wohl mit einer Panzertür geschützt ist, einzudringen.

Eine Frau in der Nähe in der Humboldtstraße in der Nähe des Friedhofs und der Synagoge hat Gott leider nicht geschützt. Sie wurde von dem respektive einem der Täter erschossen. Ferner wurde ein Mann in einem Dönerladen erschossen. Auch habe mindestens ein Täter Handgranaten oder handgranatenähnliche Gegenstände geworfen, die explodierten, eine wohl auf dem jüdischen Friedhof, eine vor dem Dönerladen. Diese wollte der Mörder wohl in den Imbiss hineinwerfen, in dem sich ca. fünf, sechs Personen befanden. Die Granate prallte aber laut einer Zeugenaussage an der Scheibe ab und explodierte dann vor dem Imbiss.

erschossene Frau

Auch im 15 Kilometer entfernten Landsberg fielen Schüsse

Schütze4 (2)

Mindestens ein, eventuell auch schon zwei Verdächtige wurden festgenommen. Die Fahndung nach möglichen weiteren Tätern läuft. Die Menschen in Halle sind aufgerufen, in ihren Wohnungen zu bleiben. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen. Das SEK ist bereits im Einsatz, die GSG 9 soll nach Halle unterwegs sein.

Rund eine Stunde später, gegen 13:45 Uhr, fielen im etwa 15 Kilometer entfernten Landsberg ebenfalls Schüsse. Dort gab es einen Verletzten. In die Universitätsklinik Halle sollen zwei Personen eingeliefert worden sein mit Schutzverletzungen, die operiert wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: