Neue Einzelfälle

Wir sind auf Seite 808

Mann will Straße überqueren, dann steckt ein Messer in seinem Schenkel

Hamburg. Nachdem einer den anderen angerempelt hatte, gerieten ein 36-jähriger „Rumäne“ und ein 51-jähriger Deutscher in Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte, der Rumäne zog ein Messer und stach dem Deutschen in den Unterschenkel. Am Tatort zog sich eine über 100 Meter lange Blutspur. Weiterlesen auf tag24.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailGEZ, Klimawahn, Linksextremismus, Widerstand 9.1.20

Hunderte Strafanzeigen gegen WDR: Staatsanwaltschaft ermittelt

Köln. Die Aufregung um das umstrittene Lied des WDR hält an: Bei Polizei und Staatsanwaltschaft sind mittlerweile rund 200 Strafanzeigen wegen Beleidigung, Verletzung der Fürsorgepflicht und Volksverhetzung gegen verschiedene WDR-Mitarbeiter eingegangen. Weiterlesen auf amp.rundschau-online.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gewalt 9.1.20

Verkäufer ermahnt Afrikaner – kurz darauf fehlt ihm ein Zahn

München. Ein 26-jähriger polizeibekannter Senegalese wollte stark betrunken Getränke kaufen. Dies wurde ihm vom 53-Jährigen Verkäufer verweigert. Daraufhin verprügelte der Afrikaner den Verkäufer brutal und schlug ihm einen Zahn aus. Auch die alarmierten Beamten griff er an und verletzte eine Polizistin. Weiterlesen auf tz.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gewalt, Islamisierung 9.1.20

Hilfeschreie! Syrer sticht auf Mutter und Tochter ein

Bretzfeld, Baden-Württemberg. Der 44-jährige Syrer war zur Wohnung der 43-Jährigen gefahren, hat die Haustür eingetreten, das Messer gezogen und die Frau attackiert. Als die 19 Jahre alte Tochter ihrer Mutter zur Hilfe eilte, stach der Syrer auch auf die junge Frau ein und verletzte sie schwer. Weiterlesen auf karlsruhe-insider.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailGEZ, Islamisierung, Terror 9.1.20

ZDF nannte islamistischen Terror nur „Streit“

Zum Jahrestag des Terror-Anschlags auf die französische Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ titelte das ZDF: „Fast 30 Jahre Streit im Rückblick“ sowie: „Das war der Streit zwischen islamischer und christlicher Welt“. Karikaturen auf der einen Seite, Terroranschläge auf der anderen Seite. Ist das für das ZDF wirklich ein „Streit“? Von Filipp Piatov. Weiterlesen auf m.bild.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAusländerkriminalität, Gewalt 9.1.20

Gruppe aggressiver junger Araber verletzt Passanten schwer

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Am Mittwochmorgen kam es in der Südweststadt zu einem brutalen Übergriff auf 2 Passanten. Dabei wurden die beiden 25-jährigen Freunde von einer vierköpfigen Gruppe junger arabisch aussehender Männer brutal verprügelt. Die Opfer erlitten schwere Verletzungen im Kopf- und Kieferbereich. Weiterlesen auf metropolnews.infoFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gewalt 9.1.20

Marokkaner bedroht Mutter und Kind und beißt Polizist in die Wade

Dortmund, NRW. Ein polizeibekannter 31-jähriger Marokkaner hat vor dem Hauptbahnhof mehrere Passanten mit Schlägel und Eisenwerkzeug bedroht, auch eine Mutter und ein Kind. Der Mann hat bei seiner Festnahme nach Polizisten gespuckt und einem 34-jährigen Beamten in die Wade gebissen. Weiterlesen auf waz.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailGewalt, Linksextremismus 9.1.20

Verfassungsschützer warnt: Linke Szene steht an der Schwelle zum Linksterrorismus

Der Leiter des Hamburger Landesamt für Verfassungsschutz warnt vor einer bundesweiten Radikalisierung der linken Szene. Er sehe den Linksextremismus „auf dem Weg, die Schwelle des Linksterrorismus zu erreichen“. Allein in der Hamburger linksextremen Szene seien bereits 70 Prozent gewaltbereit. Weiterlesen auf epochtimes.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAusländerkriminalität, Gewalt 9.1.20

Migrant sticht zu – 20-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Schömberg, Baden-Württemberg. Bei einem Messerangriff ist ein 20-Jähriger in der Nacht lebensgefährlich verletzt worden. Ein junger Mann mit dunklem Teint und arabischer oder afrikanischer Herkunft stach ihm ein Messer in den Oberkörper. Ein 35-Jähriger versuchte den Täter aufzuhalten und erhielt einen Stich ins Gesäß. Weiterlesen auf schwarzwaelder-bote.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailGewalt, Justiz, Linksextremismus, Polizei 9.1.20

Bewährung nach Angriff auf Polizisten in Connewitz

Leipzig, Sachsen. Acht Tage nach der Silvester-Randale am Connewitzer Kreuz hat das Leipziger Amtsgericht im beschleunigten Verfahren ein erstes Urteil verkündet. Der 27-jährige Satpal A., ohne festen Wohnsitz, erhielt eine Bewährungsstrafe und muss Arbeitsstunden ableisten. Weiterlesen auf lvz.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gewalt, Polizei 9.1.20

Nigerianer und Iraker greifen Bundespolizisten mit Fäusten an

München. Zwei Schwarzfahrer, ein 29-jähriger Nigerianer und ein 20-jähriger Iraker, die mit einem Zug aus Verona in München angekommen waren und bereits international polizeibekannt sind, schlugen mit Fäusten auf die Beamten ein, die am Hauptbahnhof nach Alarmierung durch den Schaffner bereits auf sie warteten. Weiterlesen auf tz.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailGewalt, Undank, Zwischen den Zeilen 9.1.20

Messermann attackiert zwei Sanitäter

„In der Küche griff sich der Mann ein Brotmesser mit 20 Zentimeter langer Klinge. Er stach ohne Vorwarnung in meine Richtung. Ich war einen Meter hinter ihm. Rief meinem Kollegen zu: ,Achtung, Messer! Raus! Raus!‘ Wir rannten. Der Mann mit dem Messer hinterher.“ Weiterlesen auf m.bild.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gewalt 8.1.20

Afrikanische Asylbewerber terrorisieren Passanten

Rostock. Fünf eritreeische Asylbewerber zogen durch die City, terrorisierten Passanten, grölten, belästigten Frauen. Dann stiegen sie in einen Bus, brüllten einer Frau zu, sie solle ihnen Tickets holen, spuckten und bedrohten den Fahrer. Am Hauptbahnhof stiegen sie aus, gingen mit Fäusten auf einen Mitarbeiter los, spuckten ihn an. Weiterlesen auf m.bild.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailIslamisierung 8.1.20

„Inschallah“ laut Duden jetzt ein deutsches Wort

Neuerdings ist die Redewendung „Inschallah“, also „so Allah will“, offizieller Bestandteil der deutschen Sprache – aufgenommen in den Duden. Ein Akt der Unterwerfung und ein Fall von mustergültiger Islamisierung. Weiterlesen auf journalistenwatch.comFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gewalt 8.1.20

19-jähriger Afghane soll 17-jährige Ex-Freundin getötet haben

Yverdon-les-Bains, Schweiz. Über eine Woche wurde die 17-jährige Sara M. vermisst, bis sie schliesslich tot aufgefunden wurde. Unter Tatverdacht: ihr 19-jähriger afghanischer Ex-Freund. «Sie liebten sich sehr, aber er war manchmal instabil. Er wurde anderswo auch schon in die Psychiatrie eingeliefert.» Weiterlesen auf amp.blick.chFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gesellschaftskritik, Justiz 8.1.20

Gibt es eine Schieflage in der deutschen Justiz?

Weshalb werden deutsche Täter mit drastischen Strafen zur Räson gebracht, während man bei Immigranten immer wieder von Milderungsgründen und Haftempfindlichkeit liest? Sollte Justizia nicht blind sein, sollte nicht das gleiche Recht für alle gelten? Von Willi Huber. Weiterlesen auf wochenblick.atFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailIslamisierung, Undank 8.1.20

Tafel im Migranten-Brennpunkt – „Ein Danke hört man selten“

Frankfurt. Die kulturellen Unterschiede sind groß in der Schlange der Wartenden. Rund 80 Prozent haben Migrationshintergrund. „Ein Danke hört man selten“, sagt eine der Helferinnen. „Viel häufiger kommt: Das steht mir aber zu.“ Anspruchsdenken sei weit verbreitet. Weiterlesen auf fnp.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailGewalt, Zwischen den Zeilen 8.1.20

„Mann“ tötet 35-Jährigen, randaliert und legt Feuer

Kirchheim, Hessen. Dramatische Szenen am späten Dienstagabend in Kirchheim im Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Stundenlang hielt ein 31-jähriger „Mann“ SEK, Feuerwehr und Rettungskräfte auf Trab, randalierte und legte Feuer, nachdem er in einem Mehrfamilienhaus einen 35-jährigen Mann erstochen hatte! Weiterlesen auf m.bild.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Mainstream-Propaganda, Realsatire 8.1.20

Ehrliche muslimische Finderin wird zur Freundin

Forchheim, Bayern. Das verlorene Handy brachte Sonja Schrüfer aus Wimmelbach in Kontakt mit einer ehrlichen Finderin aus Somalia. Die Somalierin lebt seit mehr als fünf Jahren in Forchheim, hat sich mit ihrem Mann über den Sudan, Libyen und Italien hierher durchgeschlagen. Ihre drei Kinder sind alle hier geboren. Weiterlesen auf nordbayern.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAusländerkriminalität, Gewalt, Polizei 8.1.20

Partygäste prügeln Polizisten krankenhausreif

Essen, NRW. Bei einem Einsatz wegen Ruhestörung im Essener Ostviertel sind drei Polizisten verletzt worden, einer schwer. Der „rumänische“ Wohnungsinhaber und die Partygäste reagierten äußerst aggressiv und prügelten auf die Polizisten ein. Alle wurden anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf waz.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMail

Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde. Napoleon Bonaparte

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: