Sturm Yulia kostet Rekordsumme von 347 Mio € an ungenutztem Windstrom

Bild 1. Wenn die Natur wütet: Vom Sturm wie ein Streichholz geknickter Nadelbaum (Foto: Autor)

Es geht aufwärts! Endlich haben wir genügend Windstrom! (L.J. Finger 27022020)

Sturm Yulia kostet Rekordsumme von 347 Mio € an ungenutztem Windstrom!

Ja und?

Egal Hauptsache wir machen genug Strom damit!

Ausserdem sind wir ein reiches Land – das weiß doch jeder!

Könnte man nicht den 300.000 Haushalten, welchen man den Strom abgestellt hat so ein bisschen von dem „Überstrom“ schenken? (Natürlich nur, wenn die nicht AFD gewählt haben!)

von EIKE Redaktion
Sturm Yulia hat einen neuen Rekord gesetzt. Er-sie-es erzeugte Windstrom der hierzulande zwar vergütet aber nur mit Zuzahlung ins Ausland verklappt werden musste.

Veröffentlichung im Spiegel am 24.Feb.2020:

Sturm „Yulia“ bläst Windstrom zu neuem Rekord
Nach Sturmtief „Sabine“ bricht nun „Yulia“ den Rekord: Am Wochenende war so viel Windstrom im Netz wie nie zuvor.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/sturm-yulia-blaest-windstrom-zu-neuem-rekord-a-14cff10f-fa1f-45e9-be17-4f167de04c06

Und das Ergebnis dieser „Rekordjagd“.Dies umfasst Onshore / Offshore / Solar:

hier die Daten bis24_Feb

Mit Dank an R. Schuster für diesen Hinweis.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: