Corona:   Tabelle  |   Karte  |   News-Ticker
8.6.20

Bewaffnete Revolte: Malta lässt Schiffe mit 400 Migranten an Land

Malta. Nach internationalen Protesten lässt Malta mehr als 400 Migranten in den Hafen einlaufen. Zuvor hatte es eine bewaffnete Revolte auf einem der Schiffe gegeben. Die Crew wurde von den Migranten mit Messern bedroht. Maltas Regierung wirft den anderen EU-Staaten mangelnde Solidarität vor. Weiterlesen auf welt.de

8.6.20

Syrer misshandelt Hund und Schafe

Linz, Österreich. Durch ein Video auf Instagram wurde ein 24-jähriger Syrer aus Linz als Tierquäler entlarvt. Er hatte seinem Hund und mehreren Schafen die Vorderläufe zusammengebunden und die Tiere anschließend geschlagen. Weiterlesen auf krone.at

8.6.20

Vier junge Männer von 15 Südländern angegriffen

Gronau, NRW. Vier Gronauer im Alter von 21 Jahren wurden in der Nacht zum Sonntag gegen 3 Uhr durch eine Gruppe von zirka 15 bärtigen „Südländern“ angegriffen, geschlagen und verletzt. Anschließend seien die Täter in Autos davongefahren. Weiterlesen auf borkenerzeitung.de

7.6.20

Kommt eine Ordnung auf Ruinen?

Antifa-Mobs und riesige Gruppen Afroamerikaner terrorisieren die Metropolen. Polizeiautos brennen, Menschen laufen verletzt, teils blutend und verwirrt durch die Nacht. Wer kann, verschanzt sich Zuhause mit seiner Waffe im Anschlag. Von Ferdinand Vogel. Weiterlesen auf younggerman.com

7.6.20

14.000 protestieren gegen Rassismus in Hamburg – „Bullenschweine“, Steine flogen

Hamburg. 14.000 Menschen haben sich am Samstag in der Innenstadt versammelt und gegen Rassismus und Polizeigewalt demonstriert. Erlaubt waren wegen der Coronamaßnahmen eigentlich nur insgesamt 800. Banner mit der Aufschrift „Bullenschweine“ wurden entrollt, Steine flogen. „Wir sind an eurer Seite!“, twitterte die Polizei. Weiterlesen auf amp.mopo.de

7.6.20

Eigene Wohnungen für alle Flüchtlinge in Potsdam

Potsdam. Derzeit leben rund 400 Geflüchtete in Potsdam in Unterkünften, in denen sie sich Küchen und Bäder teilen müssen. Das will die Stadt nun ändern und allen Geflüchteten eigene Wohnungen verschaffen. Die Mehrheit der 2865 Geflüchteten, die Potsdam zugewiesen wurden, sei bereits in Wohnungen untergebracht. Weiterlesen auf pnn.de

7.6.20

Unverfroren: Syrischer Mädchen-Killer will milderes Urteil

Wiener Neustadt, Österreich. Die 16-jährige Manuela K. war von ihrem 20-jährigen syrischen Ex-Freund bestialisch ermordet worden. Nachdem er sie mit einem Gürtel im Park erdrosselte, hatte er mit der Toten noch vaginalen Verkehr und ejakulierte auf ihre Leiche. Dann verscharrte er sie unter einem Laubhaufen. Gegen das Urteil will sich der Syrer nun zur Wehr setzen. Weiterlesen auf wochenblick.at

7.6.20

Schwarzfahrende Iranerin bedroht Polizisten mit Messer

Mürzzuschlag, Österreich. Eine polizeibekannte 30-jährige Iranerin war ohne gültigen Fahrschein im Zug nach Graz unterwegs und verweigerte jegliche Angaben zu ihrer Person. Die hinzugerufenen Polizisten schrie sie an und bedrohte sie mit einem Messer. Anschließend wurde sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf unzensuriert.at

7.6.20

Alex platzte aus allen Nähten! 15.000 Demonstranten gegen Rassismus – viele Hautfarben

Berlin. Während in den vergangenen Wochen zu den Demos gegen die Corona-Maßnahmen nur einige Hundert Verschwörungsgläubige kamen, haben am Sonnabend 15.000 Menschen friedlich gegen Rassismus demonstriert. Die meisten waren zwischen 20 und 30, viele unterschiedliche Hautfarben. Beamte und ein Journalist wurden durch Flaschen- und Steinwürfe verletzt. Weiterlesen auf bz-berlin.de

7.6.20

Asyl per Visum: Mehr als jeder dritte Asylbewerber reist per Flugzeug ein

An Flughäfen registriert die Bundespolizei kaum Schutzsuchende. Das ist ein Indiz dafür, dass viele Migranten legal per Visum einreisen und später Asyl beantragen. Die Bundesregierung weigert sich seit Jahren, genaue Zahlen zu nennen. Weiterlesen auf welt.de

7.6.20

Iraker tötet Ehefrauen in Serie

Dortmund, NRW. Ein 42-jähriger Iraker hat seine Ehefrau (30) mit „massiver Gewalteinwirkung gegen ihren Hals“ getötet. Inzwischen wurde bekannt, dass der Iraker offenbar schon einen Mord begangen hat. Die vierfache Mutter war seine zweite Ehefrau. Auch seine erste Ehefrau soll er getötet haben. Weiterlesen auf derwesten.de

7.6.20

Südländer begrabscht Fußgängerin und onaniert dabei

Erlenbach, Baden-Württemberg. Eine 28-jährige Frau ging gegen 19 Uhr in Erlenbach spazieren. Ein ca. 20 bis 30-jähriger „Südländer“ ging hinter ihr. Plötzlich bemerkte sie, dass der Mann mit seiner Hand ihr Gesäß berührte und „an seinem Geschlechtsteil manipulierte“. Weiterlesen auf stimme.de

7.6.20

Corona-Großausbruch: Roma beklagen Hetze – hat es die Familienfeiern nie gegeben?

Göttingen, Niedersachsen. Roma-Familien aus Göttingen, die in kleinen Wohnungen das muslimische Zuckerfest gefeiert haben und deshalb für den massiven Ausbruch von Corona verantwortlich sein sollen, setzen sich jetzt gegen die Vorwürfe zur Wehr. Sie beklagen Hetze und Vorverurteilungen. Weiterlesen auf tagesspiegel.de

7.6.20

Iraker schleust mindestens 98 Migranten nach Deutschland

Regensburg, Bayern. Nachweislich 98 Iraker, Iraner, Syrer und Türken hätte der Iraker in seiner Wohnung in Bulgarien beherbergt, nachdem sie von Schleppern bis dorthin gebracht worden waren. Von hier aus habe der Angeklagte die Vermittlung des Weitertransports nach Deutschland übernommen. Weiterlesen auf onetz.de

7.6.20

Mann mit dunklem Teint demoliert Linienbus

Nieder-Olm, Rheinland-Pfalz. Einem Mann mit dunklem Teint wurde aufgrund einer fälschlich erworbenen Fahrkarte die Mitfahrt durch den Busfahrer verweigert. Nach einem kurzen Wortgefecht verlässt der Täter den Bus und tritt die Scheibe der Bustür ein. Der Randalierer kann unerkannt flüchten. Weiterlesen auf wormser-zeitung.de

6.6.20

Linke Abgeordnete will Gefängnisse abschaffen

Potsdam. Eine Abgeordnete sorgt im Landtag für Aufregung. Sie tritt für nichts weniger als die Abschaffung der Gefängnisse ein. „Die Erkenntnis, dass der Strafvollzug schädlich ist, ist seit 100 Jahren bekannt“, sagte Marlen Block (Linke). Es bringe den Opfern von Straftaten nichts, wenn Menschen eingesperrt würden. Weiterlesen auf pnn.de

6.6.20

Migrant überfällt Mutter mit Kind und drückt Zigarette in ihrem Gesicht aus

Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Die Polizei sucht nach einem gebrochen Deutsch sprechenden Mann, der eine junge Mutter in Neubrandenburg überfiel, ihr mit einem Gegenstand auf den Kopf schlug, ihr eine brennende Zigarette im Gesicht ausdrückte und dann drohte, ihr Kind in den Ihlenpool zu werfen. Weiterlesen auf nordkurier.de

6.6.20

Afrikaner vergewaltigt junge Frau auf offener Straße

Pforzheim, Baden-Württemberg. Auf einer Bank wurde eine junge Frau von einem afrikanisch aussehenden Mann angesprochen. Als sie aufstand und wegging, folgte der Mann ihr, bedrängte sie und zog ihr Hose und Unterhose herunter. Dann hat er gegen ihren Willen „sexuelle Handlungen an ihr durchgeführt“. Weiterlesen auf bnn.de

6.6.20

„Mann“ sticht in Duisburger Park Frau Messer in den Hals – Not-OP

Duisburg, NRW. Ein „Mann“ sticht in einem Park in Duisburg der getrennt von ihm lebenden Ehefrau, die dort mit ihren „fünf gemeinsamen Töchtern“ ein Picknick machte, in den Hals und verletzt sie lebensgefährlich. Nur eine Not-OP rettet das Leben der 40-Jährigen. Der Mann soll zugestochen haben, weil seine Frau die Rückkehr ablehnte. Weiterlesen auf wz.de

6.6.20

Südländer fällt hinterrücks über junge Joggerin her

Stadthagen, Niedersachsen. Die Jugendliche hatte keine Ahnung, wer sich ihr da von hinten nähert. Der „südländisch“ aussehende Mann mit dunklem Teint hat die Joggerin zu Fall gebracht. Bei dem Angriff erlitt die Jugendliche einen Schock und eine Verletzung am Kopf. Weiterlesen auf heidelberg24.de

  • 1 von 895
Ein bisschen Meinungsfreiheit ist wie ein bisschen schwanger. Torsten Marold