Mein Kommentar zur Wiedereinführung der Wehrpflicht

Von Lothar J. Finger

Ich hatte die Ehre ein solcher „Pflichtverteidiger“ zu sein!

Es gibt eine eigenartige Neigung von Menschen andere zu etwas zu zwingen was diese im Zweifel nicht wollen!

Dabei geht es nicht um Erpsensuppe im Gelände essen! (Machen ja Politiker gerne – und denken dabei : Militär ist doch ganz kernig)

Es geht darum diesen Menschen Grundrechte zu nehmen!

(Ganz viele – es sei nur das Recht auf körperliche Unversehrtheit genannt)

Und ich weiß worüber ich schreibe – ich habe das zur genüge auskosten dürfen!

Ganz besonders intensiv wird diese Zwangsmaßnahme ja von Menschen gefordert, welche selbst nicht mehr in die Verlegenheit kommen dort „eingezogen“ zu werden!

Das würde ich als erstes abschaffen!

Alle welche das fordern müssen erst einmal selbst einen Grundwehrdienst ableisten um dann mehrere Jahre sinnvolle Tätigkeiten auszuüben. (Kasernen reinigen und bohnern, oder Vorgesetzte militärisch grüßen immer wenn sie einem über den Weg laufen)

Haben Sie einmal erfahren wie viel Staub man aus einem Schlüsselloch auf ein Papiertaschentuch blasen kann? Finden Sie witzig? Ja – wenn Sie nicht selbst betroffen sind- mag das sein – nur wenn das dazu führt, das sie das Wochenende aus „so einer Laune “ der Vorgesetzten heraus am Arbeitsplatz verbringen, macht das weniger Spaß!

Erstmal werden Sie lernen wie sie sich unter Gebrüll rechts und links herumdrehen – denke Sie nicht, das wäre lustig! (Formalausbildung)

Denke Sie auch nicht immer an Landesverteidigung – Nach der Gefechtsausbildung die Stiefel der Offiziere putzen, um dann beigebracht zu bekommen, was „ordentlich “ sauber ist (Sie haben kein Ahnung, wie man das ausweiten kann) Ich könnte stundenlang über solche wichtigen Landesverteidigungstätigkeiten berichten! keiner, der nicht beim „Barras“ war kann sich darüber eine Vorstellung machen!

“ Das würde ich nicht mit mir machen lassen!“

Schon mal von „Befehl und Gehorsam“ gehört? Nein? Schauen Sie im Soldatengesetz nach! Halten Sie „schleifen“ für einen Prozess bei der Metallverarbeitung? Wissen Sie – was ein Maskenball ist?

Damit wurden die Soldaten früher „geschliffen“ (Schikaniert). Deswegen wurde das auch verboten – das heißt heute „Umkleideübung“ – macht aber genau so viel Spaß (Wenn man nicht als Betroffener dabei ist!)

Militär ist Militär, da mache sich keiner Illusionen!

Ich war bei der Fla-RAk, die Raketen an welche ich mich betätigte (in der IFC) flogen maximal 160kyds weit. Sie konnten mit atomaren Sprengköpfen bestückt werden. ( BXS oder BXL- das ist so Hiroshima Format – so eine Sprengkraft von ca. 15000 Tonnen TNT)

Nur zu Einordnung – eine Handgranate hat so 8 Gramm TNT in sich.(Und das ist kein „Böller!)

Irgendwann wurde einem klar, das diese Raketen nur über (Bundes)- deutschem Gebiet detonieren konnten – weil sie einfach nicht weiter flogen! Ja und? Ein Hiroshima hier ? Bei uns? Ich war letztes Jahr in Hiroshima!

(Mein Gott!)

Nach einem Übungsschuss fragte ich den leitenden Offizier wohin wir eigentlich geschossen hätten?

Die Antwort war ernüchternd bis demoralisierend – es war mein Heimatstadt!

Ich bin darüber sehr still geworden! (Krieg ist nun mal Krieg!

Mein irgendjemand von den Wehrpflichtbeführwortern, ich hätte das im Zweifel verhindern können?

So ich das überhaupt zur Kenntnis bekommen hätte!

Wachen Sie bitte mal aus aus Ihren Träumen!

Zivildienst? Hört sich gut an – ja?

Auch hier werden Menschen zu Dingen gezwungen, welche Sie im Zweifel gar nicht machen wollen!

Grundrechte? Ade!

Und warum ist das nötig? Weil man diese Zwangsverpflichteten nicht gemäß ihrer Leistung bezahlen muss – die werden richtig ausgebeutet weil wir es uns nicht leisten können (wollen) die Menschen, die diesen Dienst als Beruf ausüben anständig zu bezahlen!

Freiwillig – ja da bekommt der Zivildienst einen anderen Sinn! Und auch hier sollten die, welche das gerne haben wollen erst einmal selbst ein oder zwei Jahre opfern und mit gutem Beispiel voran gehen!

Nicht Zwangsgesetze für andere fordern und sich selbst dabei ausnehmen!

Ich bin sehr nachdenklich über das, was wahrscheinlich wieder auf uns zu rollt!

L.J. Finger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: