Sommer-Kälte

Kälte im Sommer! Bild: berwis / pixelio.de

Hier folgen jetzt mal ein paar Meldungen über Kälte- und Schnee-Rekorde aus der ganzen Welt. Gefunden wurden die Meldungen auf dem Blog von Robert W. Felix, den immer wieder anzuklicken hiermit empfohlen wird. Es muss betont werden, dass das natürlich nur Wetter ist und nichts direkt mit Klima zu tun hat. Aber da in den Mainstream-Medien jeder Wärme-„Rekord“ sofort zur Klima-Katastrophe hochstilisiert wird, soll dem hier etwas entgegen gesetzt werden. – Chris Frey, Übersetzer

Viele neue Kälte-Rekorde in den Niederlanden

Rekord-niedrige Werte der Maximum-Temperatur waren im Norden aufgetreten.

9. Juli 2020: Seit Beginn von Aufzeichnungen in Leeuwarden, Nieuw-Beerta und rund um den Wadden-See war es nie kälter als derzeit.

Am kältesten war es mit 13,7°C auf Vlieland, womit der alte Rekord von 16,2°C aus dem Jahr 2000 gebrochen wurde. Dass auch der Norden im Jahr 2000 einen kalten Tag hatte, zeigte sich auch an den jetzt gebrochenen Rekorden in Lauwersoog (14,9°C), Nieuw-Beerta (14,7°C) und Hoorn op Terschelling (16,2°C). Der Rekord in Leeuwarden stammt aus dem Jahr 1978 und betrug 14,3°C.
Die neuen Rekordwerte können auf der Karte unter dem untenstehenden Link abgelesen werden:

https://www.weerplaza.nl/weerinhetnieuws/recordkoude-9-juli:-nog-niet-eerder-was-het-zó-koud/6338/

Link: https://www.iceagenow.info/several-cold-records-shattered-in-the-netherlands/

———————————-

Die Anden: Experten zufolge hat es dort noch nie so viel Schnee gegeben

8. Juli 2020: In den Anden setzt sich die Akkumulation von Schnee fort, und zwar bis zu einer Schneehöhe von 4 Metern.

Leider versteht die Zeit Pandemien nicht. Die Anden erhalten vielleicht rekordverdächtige Schneefälle gerade dann, wenn die Skizentren wegen Covid-19 geschlossen sind. Es gibt nur wenige Anhaltspunkte dafür, ob sie endlich geöffnet werden können. (Ich sage „vielleicht rekordverdächtig“, weil mein Übersetzer sagte, es sei „anthologischer“ Schneefall. Ich bin mir nicht sicher, was das bedeutet).

Nichtsdestotrotz hat der Cerro Catedral Alta Patagonia Gruppen von Menschen ausfindig gemacht, die das Verbot übersprangen und trotzdem Skifahren gingen.

Einige Skigebiete, wie z.B. Corralco in Chile, haben bereits Schneehöhen bis zu 3,8 Metern registriert, eine zu Beginn der Schneesaison beachtliche Menge, die seit Jahren nicht mehr aufgetreten war.

Auch in Mendoza (Las Leñas, Argentinien) hat der Schneefall 1,5 Meter hinterlassen. Nur 15 Tage nach Beginn des Winters, sagen Experten, hat es innerhalb von nur 10 Tagen noch nie so viel geschneit. „Das Ungewöhnliche ist, dass es seit Jahren nicht mehr so viel geschneit hat, deshalb erscheint es uns jetzt seltsam“, bestätigte die Abteilung für Klimatologie des Nationalen Wetterdienstes Argentiniens.

https://www.lugaresdenieve.com/?q=es/noticia/andes-siguen-aumentando-base-nieve–llega-4-metros-estaciones-cerradas

Photo:
https://www.instagram.com/p/CCT5qWinZVQ/?utm_source=ig_embed

Video:
https://www.instagram.com/p/CCToXWBFJNp/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=embed_video_watch_again

Link: https://www.iceagenow.info/the-andes-experts-say-it-has-never-snowed-that-much/

———————————-

Norwegen: neue Schnee-Rekorde

9. Juli 2020: Schlagzeile auf der norwegische Website nrk/no: „Noch nie haben wir im Juli so viel Schnee erlebt“.

„Wir hatten noch nie so viel Schnee wie in diesem Jahr“, sagt Knut Kinne, technischer Leiter für Fließgewässer beim Energiekonzern BKK.

„Bei zehn Metern festgefahrenem Schnee wäre er im Sommer und Herbst vielleicht nicht geschmolzen, wenn wir ihn nicht entfernt hätten“, sagt Kommunikationsberater Jarle Hodne bei BKK.

So beginnen Gletscher! Wenn der Schnee im Sommer und Herbst nicht schmilzt.

Zehn Meter!!

https://www.nrk.no/vestland/frykter-flom-i-fjellet-pa-grunn-av-enorme-snomengder-1.15081735

Link: https://www.iceagenow.info/norway-a-new-record-for-snow/

Übersetzt und zusammengestellt von Chris Frey EIKE.

Quelle

Ein Kommentar zu “Sommer-Kälte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: