Münchner Oberrabiner angegriffen – Schweigen im Blätterwald

Von Redaktion Achgut

Ich habe heute Morgen diese Meldung bei Arutz Sheva, einem israelischen Nachrichtenportal, gefunden: „Der Oberrabbiner von München, Rabbiner Shmuel Aharon Brodman, wurde am Donnerstagabend von vier Muslimen angegriffen, die ihm gegenüber abfällige Bemerkungen machten.“ Eine deutschsprachige Meldung konnte ich dazu in den etablierten Medien nicht finden. Die Tatsache, dass die Angreifer zur internationalen „Eventszene“ gehören, passt wohl nicht so gut ins Medienbild wie ein kahlköpfiger Skinhead. 

Link zum Fundstück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: