EIKE Newsletter

Sehr geehrter Herr Finger,
anbei unser wöchentliche Newsletter, den Sie gerne – unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen – weiterleiten dürfen. 
Viel Spaß bei der Lektüre

Die Mehrkosten für die Erzeugung wetterabhängiger erneuerbarer Energie in der EU (28): 2020 – Teil 1
Ed Hoskin ist ein vielseitig ausgebildeter Akademiker, der in seinem Ruhestand in Frankreich lebt. Er wurde auf die Widersprüche der Erneuerbaren Energieerzeugung und der Klimabeeinflussten aufmerksam und betreibt eine eigene Webseite. Hier habe ich aus seinem reichhaltigen Fundus den aktuellen Part zu den Kostenvergleichen zwischen Wetter abhängiger und konventioneller Stromerzeugung übersetzt. Sein Fazit: Das bisschen Strom würden die konventionellen Kraftwerke viel billiger und zuverlässiger auch noch liefern können. – Einleitung durch den Übersetzer.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/25/die-mehrkosten-fuer-die-erzeugung-wetterabhaengiger-erneuerbarer-energie-in-der-eu-28-2020-teil-1/ 

Masse statt Klasse – Die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD, welche IPCC kritischen Wissenschaftler sie zur Beratung hinzugezogen hätte.
Michael Limburg
In einer Kleinen Anfrage wurde die Bundesregierung gefragt, ob sie jemals auch IPCC kritische Wissenschaftler zu Konsultationen vor und während der Exekution ihrer Klimaschutzpolitik hinzugezogen hätte. Ihre Antwort ist Nein. Zu ihrer Entschuldigung führt sie ausgerechnet den Wissenschaftsbetrug des James Powell an und das öffentliche Fachgespräch vom November 2018 bei dem Prof. Nir Shaviv öffentlich und in unverschämt primitiver Weise von seinem Kollegen Anders Levermann, ungerügt von der Vorsitzenden nieder gemacht wurde. Masse statt Klasse, Betrug statt Wissenschaft.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/25/masse-statt-klasse-die-antwort-der-bundesregierung-auf-eine-kleine-anfrage-der-afd-welche-ipcc-kritischen-wissenschaftler-sie-zur-beratung-hinzugezogen-haette/ 

Wiedergeburt der Solarindustrie in Deutschland?
AR Göhring
Nach dem Niedergang von SOLARWORLD und anderen Photovoltaik-Herstellern schien dieses Kapitel in Deutschland beendet worden zu sein. Nun will ein Schweizer Produzent das „Solar Valley“ in Mitteldeutschland wiederbeleben.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/24/wiedergeburt-der-solarindustrie-in-deutschland/ 

Wenn die CO2-Pandemie nicht ausgerufen wäre, müssten wir uns um wirkliche Probleme kümmern … Teil 1
Helmut Kuntz
Dazu benötigt man jedoch Kenntnisse und Erfahrung. Um der Welt CO2-Reduzierung vorzuschreiben, das eigene Ego und Klientel zu bedienen und ansonsten die Bürger immer mehr zu schröpfen, braucht man zum Glück überhaupt nichts. Es reicht die Mitgliedschaft in irgend einer NGO oder Partei. Wie sich unsere „Intelligenz“ entsprechend „eingerichtet“ hat und ihre Blase lebt, zeigte der BR (wieder). 
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/24/wenn-die-co2-pandemie-nicht-ausgerufen-waere-muessten-wir-uns-um-wirkliche-probleme-kuemmern-teil-1/ 

Woher kommt der Strom? Paradebeispiel für die Volatilität des Ökostroms
Rüdiger Stobbe
Die 28. Woche ist ein Paradebeispiel für die Volatilität (= Schwankungsbreite) insbesondere der Windstromerzeugung. Ein Beispiel für das, was der Volksmund Flatterstrom nennt. Flatterstrom, der gleichwohl von der sogenannten Wissenschaft abgestritten wird (Abbildung). Wenn Strom aus Windkraft fehle, müssten halt konventionelle Kraftwerke ran. Später dann, nach deren Abschalten, käme der Strom aus Speichern. Was blanke Theorie ist und bleiben wird. Es sei denn, der Strombedarf Deutschlands würde dem eines Agrarlandes „angepasst“.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/24/woher-kommt-der-strom-paradebeispiel-fuer-die-volatilitaet-des-oekostroms/ 

Bericht zur Coronalage 23.07.2020: Massentests und künstliche Wellen
Dr. med. Gunter Frank
Die Corona-Erkrankungs- und Todeszahlen entsprechen in Europa schon seit langem dem Auslaufen einer saisonalen viralen Atemwegsinfektion, die man gemeinhin Grippewelle nennt. Meist mit Zahlen, wie sie jedes Jahr auffallen, für das eine Land mehr, für das andere weniger.www.eike-klima-energie.eu/2020/07/24/bericht-zur-coronalage-23-07-2020-massentests-und-kuenstliche-wellen/ 

40 Länder diskutieren darüber, wie man der Welt am besten billige, sichere Energie vorenthalten kann
Dr. Jay Lehr, Tom Harris
Es sollte unsere Leser nicht überraschen, dass Sozialisten in der ganzen Welt in der China-Virus-Pandemie eine Gelegenheit erkennen würden, die Nutzung billiger, zuverlässiger fossiler Brennstoffe zur Erhöhung des Lebensstandards der Ärmsten der Welt, indem diese gezwungen werden, nur unzuverlässige und teure Wind- und Sonnenenergie zu nutzen. Die Pandemie hat ein weltweites sozialistisches Experiment ermöglicht, bei dem Regierungen in der Lage waren, tyrannische Macht über ihre Bürger auszuüben.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/23/40-laender-diskutieren-darueber-wie-man-der-welt-am-besten-billige-sichere-energie-vorenthalten-kann/ 

Pat Michaels: „Schlimmer als wir dachten“
David Middleton
Vorbemerkung: Hier geht es um die Vertiefung und Ergänzung eines Beitrags von Pat Michaels von vor ein paar Wochen. Den Abkürzungsterm WTWT sollte man sich einprägen. Er taucht noch öfter auf. WTWT, das steht für „Worse Than We Thought“ [schlimmer als wir dachten]. – Der Übersetzer
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/23/pat-michaels-schlimmer-als-wir-dachten/ 

Klima-Sommerdürre 2019/2020 – Medienfeuer aus allen Rohren
AR Göhring
„Intersektionalität“ bedeutet in der sozialwissenschaftlichen Szene, verschiedene erfundene Probleme zu kombinieren und damit etwas „Neues“ zu schaffen – dabei bedeutet das Wort nur „Schnittmenge“. Der klima-politmediale Komplex macht das jetzt auch und kombiniert menschgemachter Klimawandel/ Waldsterben/Landwirtschaft.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/23/klima-sommerduerre-2019-2020-medienfeuer-aus-allen-rohren/ 

Brüssel wurde in einen Skandal gefälschter Buchhaltung hineingezogen, nachdem behauptet worden war, dass die Ausgaben für den Klimawandel um mindestens 24 Milliarden Euro zu hoch angesetzt worden seien
Daily ExpressDer Europäische Rechnungshof hat die Behauptungen der Europäischen Kommission über ihre Klimaschutzprogramme in Frage gestellt. Es wurde festgestellt, dass die mächtige Exekutive der Europäischen Union den Betrag, den sie durch geschickte Buchführung für die Verhinderung der globalen Erwärmung ausgegeben hat, erheblich überschätzt hat. Den Landwirten wurden Barsubventionen ausgehändigt, die von der Kommission zu den Agrarausgaben für den Klimaschutz gezählt wurden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/22/bruessel-wurde-in-einen-skandal-gefaelschter-buchhaltung-hineingezogen/Welt ohne Klimakonferenzen – und sie dreht sich weiter
Hans Hofmann-Reinecke
Seit 1995 treffen sich die Regierungen der Welt jährlich unter dem Dach der UN zum Kampf gegen die Treibhausgase. Dieses Jahr war ein Meeting in Glasgow geplant, aber Corona kam dazwischen. Wird der Planet dadurch Schaden nehmen?
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/22/welt-ohne-klimakonferenzen-und-sie-dreht-sich-weiter/ 

Klimamodelle: 30 Jahre lang keine Erwärmung – möglicherweise
Dr. David Whitehouse, GWPF Science Editor
Eine neue Studie zeigt, dass es während der kommenden Jahre zu einer verlängerten Erwärmungspause oder sogar zu globaler Abkühlung kommen könnte trotz der Zunahme atmosphärischer Treibhausgase – einfach aufgrund der natürlichen Variabilität.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/22/klimamodelle-30-jahre-lang-keine-erwaermung-moeglicherweise/ 

RKI und Corona: Phantombetten und Steinzeitkommunikation
Carl Christian Jancke
Im Deutschlandfunk wurde vor drei Tagen gemeldet, das Bundesgesundheitsministerium fahnde händeringend nach 7.300 Intensivbetten, für die es den Kliniken je Platz 50.000 Euro gezahlt hatte (schlappe 350 Millionen Euro) – in Erwartung eines Ansturms von schwer erkrankten Covid-19-Patienten.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/22/rki-und-corona-phantombetten-und-steinzeitkommunikation/Pläne: Noch viel mehr Windräder in der Ostsee
Energielobby schlägt Naturschutz
Holger Douglas
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat seinen Vorentwurf für mögliche neue Standorte vorgelegt und für Entsetzen bei »Umweltschützern« gesorgt. Bereits jetzt stehen 1.500 Windräder vor den Küsten mit einer Nennleistung von 7,5 Gigawatt. Bis 2030 soll die Leistung knapp verdreifacht und bis 2040 auf 40 Gigawatt verfünffacht werden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/21/plaene-noch-viel-mehr-windraeder-in-der-ostsee/Betrüge­rische Prognosen und falsche Klima-Narrative halten ganze Nationen in Geiselhaft
Vijay Jayaraj
Die Vereinigten Staaten sind das einzige große westliche Land, das nicht Teil des Pariser Klimaabkommens ist, welches bekanntlich darauf abzielt, den Verbrauch fossiler Brennstoffe weltweit einzuschränken und zu reduzieren. Das Land ist jedoch nicht immun gegen die Auswirkungen der restriktiven Energiepolitik, die das Abkommen seinen Handelspartnern auferlegt. Einer dieser Partner ist mein eigenes Land, Indien.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/21/betruegerische-prognosen-und-falsche-klima-narrative-halten-ganze-nationen-in-geiselhaft/ 

Die Fälscher-Fabrik der NASA: Das GISS fälscht die Daten schon wieder!
Kirye und Pierre Gosselin
Es ist bekannt, dass die Vereinigten Staaten während der 1930er Jahre unter schwerer Dürre und Rekordtemperaturen litten, was bekanntlich zur berühmten Dust Bowl und zu wirtschaftlicher Not in ganz Nordamerika führte.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/21/die-faelscher-fabrik-der-nasa-das-giss-faelscht-die-daten-schon-wieder/
Teure Energiewende – Die Stromrechnung zeigt es
Was uns die Stromrechnung verrät und verschweigt. Wendekosten übersteigen die EEG-Umlage
Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel NAEB
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/21/teure-energiewende-die-stromrechnung-zeigt-es/Warum der „grüner-Wasserstoff“-Hype in Europa wahrschein­lich ein Flop wirdJohn Constable, Global Warming Policy Forum
Die Europäische Kommission wird demnächst ihre neue Wasserstoff-Strategie vorstellen. Mit dem Versickern der Erneuerbaren im thermodynamischen Sand heben verzweifelte Null-Emissions-Befürworter Wasserstoff als die Lösung aller Probleme der EU-Agenda grüner Energie auf den Schild.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/20/warum-der-gruener-wasserstoff-hype-in-europa-wahrscheinlich-ein-flop-wird/

Sieg der Wissenschaft über die Politik
Wolfgang Kaufmann
Alarmismus in der Klimapolitik : Sieg der Wissenschaft über die Politik; Deutscher Wetterdienst trägt Kritik an Messstationen-Standort in Lingen Rechnung
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/20/sieg-der-wissenschaft-ueber-die-politik/ 

Geomar wirbt per Pressemitteilung für Buch von Mojb Latif: Darf das Geomar das?
Die kalte Sonne
Das Kieler Geomar-Institut ist staatlich und der wissenschaftlichen Neutralität verpflichtet.
www.eike-klima-energie.eu/2020/07/20/geomar-wirbt-per-pressemitteilung-fuer-buch-von-mojb-latif-darf-das-geomar-das/
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Michael Limburg, Vizepräsident EIKE 
Tel: +49-(0)33201-31132

Wenn Sie diese E-Mail (an: finger@finger-kg.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Sie finden unser Engagement wichtig?
Dann machen Sie mit und werden EIKE Unterstützer! 
EIKE ist u.a. wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung als gemeinnützig anerkannt und das einzige deutsche Klima- und Energie-Institut, das vollständig privat finanziert wird. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Vielen Dank!

Schicken Sie Ihre Spende an EIKE e.V. IBAN DE34 8309 4454 0042 4292 01 Oder dem PayPal Button, dann bitte mit Ihren vollen Namen mit Adresse angeben, da PayPal die Spenderadresse nicht zeigt. 
Oder kaufen Sie über diesen Link (oder den Button auf unserer Website) bei Amazon ein.

Machen Sie mit und helfen Sie uns das Meinungsmonopol zu brechen!

Europäisches Institut für Klima und Energie
Wiesenstr. 110
07743 Jena

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: