Coronaverschwörung?

Von Lothar Finger 29.07. 2020

So lange wir auf den Knochen herumbeißen welchen sie uns runter werfen, sind wir beschäftigt!

Und wenn es gar zu laut wird, dann werfen sie halt einen anderen neuen Knochen welcher auch nur ein „Beschäftigungsknochen“ ist.

So weit klar?

In der Zwischenzeit mache sie mit dem weiter was sie vorantreiben wollen, ganz zielsicher Schritt für Schritt.

Hätte man sich vor einem Jahr vorstellen können, das Menschen, welche für den Erhalt der Grundrechte friedlich demonstrieren von unseren Freunden und Helfern verprügelt und festgenommen werden?

Nein – mit Sicherheit nicht!

Kann man sich das heute vorstellen? Mit Sicherheit!

Kann man sich heute eine Zwangsimpfung /Chipeinsetzung vorstellen?

Aber nein!

Kann man sich das in Jahresfrist vorstellen?

Na?

Wie ist es mit Bargeldverbot?

Mit Goldbesitzverbot?

Mit Zwangshypotheken auf Immobilien? (Damit man Steuern davon eintreiben kann)

Kann man sich den Zusammenbruch der Währung (Währungen) vorstellen?

Wie ist es mit einem Reiseverbot? (Haben wir im kleinen schon gehabt)

Reisepass nur wie früher in der DDR?

Besorg dir schnell einen Aluminiumhut – damit wir sehen können welcher Meinung du bist!

Und immer schön auf die professionellen Trolle hören! Die pöbeln nicht mehr (oder ganz selten) herum!

Die sähen nur Zweifel bei denen, die an einem Fakt hellhörig geworden sind – und das wirkt!

70% Zustimmung für die Maßnahmen der Machthaber (GröKaZ &Co).

Da kann man mal sehen wie richtige Propaganda gemacht wird!

Und aufpassen, das keiner auf einen Verschwöhrungstheoretiker hört.

Kann man sich heute vorstellen, das solche Leute vorsorglich in „Gewahrsam“ genommen werden?

Na?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: