Die II. Welle

Die II. Welle

Noch in meinem Bericht „Mund und Nasenschutz“ habe ich vom
idiotischen Gesetz der Maskenpflicht gesprochen und von einem
Schildbürgerstreich. Weiters habe ich folgendes gesagt: „Aber
es wird sicher noch übertroffen werden“. Wie wahr! Es wurde an
Dummheit noch übertroffen. Vor der II. Welle (wenigstens in
Österreich) wurde vom 20.7.20 (?) an (ich weiß es nicht genau, da
ich keine Zeitungen lese und keinen Fernseher habe) gewarnt. An
diesem Tag kaufte ich bei Lidl noch ohne Maske ein, zwei Tage später
wollte ich dies wieder tun, wurde aber von der Kassiererin
angestänkert, als ich keine trug. Sie drohte mir mit der Polizei.
Ich sagte ihr, dass ich gerne abgestraft werden würde, auf diese
Weise hätte ich später einen Beweis, dass ich aktiv dagegen war.

Ich war heute (28.7.20) wieder bei Lidl und habe mich gefreut. Die
Arbeiterinnen trugen wohl die Maske, aber die Nase blieb überall
frei.

Wie wir betrogen und belogen und mit Halbwahrheiten bombardiert werden,
zeigt diese Überschrift, die ich in einer der Main-Stream-Zeitungen
las: „Brasilien ist das am zweitstärksten betroffene Land der Welt“.
Es wurden wieder absolute Zahlen, ohne jeden Bezug auf die
Bevölkerungsanzahl genannt. Diese Information ist völlig wertlos.
Es kommt aber noch schlimmer, Brasilien liegt bekanntlich auf der
Südhalbkugel und dort ist es, übertragen auf uns, erst
Jänner/Februar. Auch damals gingen bei uns die Anzahl der
Angesteckten richtig hoch, es war ja der Beginn der Grippezeit. Nicht
anders ist es jetzt in Brasilien, Südafrika, Neuseeland etc. Dieser
Fakt wird verschwiegen…

Auch lese ich immer wieder über die neue Art des Impfen. Die Gefahren der
Atom-Industrie (Tschernobyl, Fukushima, etc…) sind nur Kinderkram
neben den Gefahren, die unsere Schnipselei an den Genen mit sich
bringt.

Übrigens, Ronald Reagan hat eingeführt, dass die Lateralschäden von Impfungen
durch die Allgemeinheit getragen wird. Big Pharma hat sich darüber
gefreut! Jeder weiß, durch die aktuelle medizinische Sicht, dass die
Krankheit ein Feind des Körpers ist. Darüber freut sich Big Pharma,
an Gesunden verdient sie nicht. Über den Grund dieser Krankheiten
wird NICHT geforscht.

Es ist dies völlig primitives und materialistisches Denken über das
Gut/Böse-Prinzip!

Mit welcher Begeisterung große Teile der Bevölkerung Masken tragen,
kann nur die Psychologie (der Massen, Le Bon) erklären. Es ist eine
falsche Sicherheit, in der sich die Mehrheit der Menschen wiegt. Es
ist neurotische Angst, Mundschutz macht unmündig, es ist eine
symbolische Macht. Es ist eine pädagogische Maßnahme, es ist völlig
egal, ob sie wirkt oder nicht. In der selben falschen Sicherheit
wiegen sich Menschen, die sich impfen lassen…

Der
Psychiater Bonellli vergleicht es mit einem Gesslerhut. Die Menschen
schauen ihre Unterwürfigkeit zur Schau, sie merken nicht mal, dass
es ein Gesslerhut ist…

Der Andersdenkende wird zum moralischen Schwein und der Maskenträger
suhlt sich in dem Gefühl, GUT zu sein. All das Schlechte in ihm kann
er auf den Andersdenkenden projizieren. Dass es ein
Milchmädchenrechnung, Logik des kleinen Moritz ist, entgeht ihm.
Schon in einziger logischer Gedanke würde es ihm klar machen: Hat
die Menschheit jemals eine Maske benötigt??

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: