..lasst sie doch krähen – wir haben die Macht ! Wart’s ab Mutti!

Guten Morgen – so etwas habe ich noch nicht erlebt!

Ein wenig skeptisch war ich schon, ob sich Deutsche Michel aufraffen eine Reise nach Berlin machen und sich der Gefahr aussetzen verhaftet, verprügelt und schikaniert zu werden.

Der Spiegel hatte schon um 12.30h gemeldet: „Die Demonstration in Berlin ist abgesagt!“ Eine reine Lüge!

(So wie die BBC seinerzeit den Einsturz von WTC 3 20 Minuten vor dem Ereigniss gemeldet hat!)

Die Skepsis war vollkommen fehl am Platze – als wir aus dem Tiergarten auf die Straße des 17. Juni kamen, kamen Menschen von überall her – in ungeahnten Mengen. Und – ganz eigenartig alle Menschen friedlich – freundlich, aber gleichzeitig entschlossen ein Zeichen zu setzen, das sie das so nicht mehr mit sich machen lassen wollen!

Als wir zum Brandenburger Tor kamen war erst mal Schluss mit freundlich – man konnte nicht durchs Tor auf den Pariser Platz – die Polizei hatte zu gesperrt! Auf die Frage wie man herüber zur Demo gelangen könnte sagten sie schnippisch – da müssen sie sich halt einen anderen Weg suchen!

Für ein warum brauchte man diese Polizisten nicht fragen – für solche Auskünfte sind die nicht da!

Und eines möchte ich auch noch sagen – das gehört auch zur Wahrhaftigkeit:

Es mag gutmütige Polizisten gegeben haben (wurde öfter berichtet) –

ich habe keinen gesehen!

Ich habe nur Aggressivität – ja feindliche Gesichtsausdrücke bei unseren Beschützern gesehen!

(Sorry – das war so!)

Besonders als wir nach dem ellenlangen Marsch durch Berlin bei 30°C wieder zurück zum Bereich Kanzleramt kamen, da sperrten sie auf einmal den Durchang zu! “ Hier kommen sie nicht durch!“ Ja und wie kommen wir zur Demonstration? „Weiß ich nicht – hier kommen Sie nicht durch – fragen Sie die Polizeileitung“

Also musste man sich – ortsunkundig entlang der Schikanen Treppe rauf und Treppe runter einen Weg zum Pariser Platz suchen – Nur- trotzdem wir ziemlich „durch“ waren haben wir das alle friedlich hinbekommen.

Und als wir dann endlich (zu spät – einige Vorträge waren schon gehalten)- auf der Straße des 17. Juni ankamen- hat sich die Polizei überlegt den Zugang auf die Straße wiederum zu sperren!

Also mussten wir uns wieder durch die Büsche des Tiergartens mit tausenden anderen Richtung Siegessäule schlagen um dann irgendwann in der Nähe der Hauptbühne anzukommen – um dort vom „Einsatzleiter“ zu hören, das er die Versammlung auflösen will.

Wobei die Masse an Menschen wohl bei einigen behelmten „Für uns da“ Polizisten ein bisschen Fracksausen ausgelöst hat.

So ist sie nun mal unsere normative Kraft des faktischen!

Wir nehmen euch jetzt die Schüppe weg – und wir dürfen das auch!

Dann ziehen wir euch noch die Stecker raus, stürmen die Bühne und befehlen euch nach Hause zu gehen!

Ja – ein paar haben sie sogar weggeschleppt!

Nur – so ein bisschen dämlich sahen sie dann schon aus, als sie merkten, das keiner ging!

An der unglaublichen Menge von entschlossenen Menschen rannte sich das Indianerspiel von alleine fest! Wollten sie eine Million Leute wegtragen? Wohin?

Ganz eigenartig auch – das die selben Beschützer auf der Demo von BLM keine Anstalten gemacht haben auf Abstände und Masken zu achten!

Aber hier mussten sie ihre Macht zeigen und versuchen friedliche Menschen zu schikanieren!

Ich kann mir nicht vorstellen, das die Polizeileitung sich diese Scharmützel alleine ausgedacht hat – da ist die Verantwortung wohl eher bei der Politik zu suchen.

Einige Gesichter unter den martialischen Helmen sahen schon sehr betroffen aus als viele Tausende skandiert „schämt euch, schämt euch“!

Nun mag GrökaZ durchaus sagen :

„Was kümmert es den Mond, wenn ich ein Hündchen anbellt!“

Aber an der Entschlossenheit von so vielen Menschen, diese Diktatur zu beenden wird sie nicht mehr lange vorbeikommen!

Das ist dann auch eine normative Kraft des faktischen!

Wir sind einfach zu viele!

Danke an alle Menschen, welche da waren!

Die besten Filmberichte sind von Ken FM

und von Compact https://www.youtube.com/watch?v=eU4mSghJCkc

Hier noch einige von den Bildern, welche mein Schatz und ich aufgenommen haben!

Wir sind immer noch von dieser friedlichen Stimmung all dieser vielen Menschen beeindruckt!

Die waren für uns „da“
So sieht friedlich aus!

fin

Ein Kommentar zu “..lasst sie doch krähen – wir haben die Macht ! Wart’s ab Mutti!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: