EIKE Newsletter

Sehr geehrter Herr Finger,
anbei unser wöchentliche Newsletter, den Sie gerne – unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen – weiterleiten dürfen. 
Viel Spaß bei der Lektüre
„Lieber Wälder als Windräder“
Frank Hennig
Das Trommelfeuer der täglichen Abschaltforderungen löst die postulierten Probleme des menschlich verursachten Klimawandels nicht. Alte, instabile „Erneuerbare“ können nicht die energetische Basis eines Industrielandes sein. Es braucht neue Ideen ohne Scheuklappen. www.eike-klima-energie.eu/2020/09/13/lieber-waelder-als-windraeder/

Erkenntnisse zur Kosteneinsparung beim Neubau von KKW
Klaus Dieter Humpich
Das zentrale – man könnte fast sagen einzige – Problem der kerntechnischen Industrie sind ihre außergewöhnlich hohen Kosten. Zwar war die Kostentreiberei durch immer neue und absurdere Forderungen das wirksamste Kampfmittel der „Anti-Atomkraft-Bewegung“, aber das ist auch nur die halbe Wahrheit. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/13/erkenntnisse-zur-kosteneinsparung-beim-neubau-von-kkw/

Die Stromausfälle kommen! Die Stromausfälle kommen!
Dr. Jay LehrVorbemerkung des Übersetzers: Gemeint ist hiermit der US-Staat Kalifornien. Es ist ohnehin auffällig, dass in hiesigen Medien die Brände dort breiten Raum einnehmen, dass man aber buchstäblich nichts von den seit Monaten anhaltenden Stromausfällen von dort hört. Um diese geht es in diesem Beitrag, und… 
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/13/die-stromausfaelle-kommen-die-stromausfaelle-kommen/

Strompreis verdoppelt, Zukunft verbaut
Manfred Haferburg
In der DDR galt: „Überholen ohne einzuholen“. Die DDR wollte den Westen in einer Art Hase-und-Igel-Spiel überholen, ohne auch nur die geringste Chance zu haben, den westlichen Lebensstandard zu erreichen. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/13/strompreis-verdoppelt-zukunft-verbaut/

Umweltkatas­trophe: Entwaldung in Nordeuropa hat um 49% zuge­nommen, um „CO2-Ziele zu erreichen“
Pierre Gosselin
Holzpellets
Der Schweizer Meteorologe Jörg Kachelmann nennt es „die idiotischste Umwelt- und Energiepolitik jemals“. Jetzt endlich, nach Jahren der Warnungen, zeigen die deutschen Mainstream-Medien Anzeichen, in dieser Hinsicht aufzuwachen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/12/umweltkatastrophe-entwaldung-in-nordeuropa-hat-um-49-zugenommen-um-co2-ziele-zu-erreichen/

Prominente für ‚Germanzero‘: „Erst Greta hat uns die Augen geöffnet“
AR Göhring
Kennen Sie „Germanzero“? Wenn nicht, auch egal, Sie finanzieren mutmaßlich bald trotzdem diese NGO aus dem klima-politmedialen Komplex mit Ihren Steuern. Wenn Sie nicht vorher schon dem penetranten Spendenaufruf folgen. Die Gründer von „Germanzero“ wollen Deutschland bis 2035 klimaneutral machen. Dazu mobilisierten sie Dutzende Prominente aus dem ARD/ZDF/Fußball-Paralleluniversum für ein Geldmach-Video. Mit dabei: Joko Winterscheidt, Jan Josef Liefers & Axel Prahl, Charly Hübner, Carolin Kebekus, und natürlich Rezo.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/12/prominente-fuer-germanzero-erst-greta-hat-uns-die-augen-geoeffnet/

In der EU sterben anteilig ca. 0,1 % am „Klimawandel“. Und deshalb stehen wir „vor einer globalen Katastrophe“
Helmut Kuntz
In der EU wird immer mehr controllt. Eine typische Maßnahme, wie man sie aus großen Konzernen kennt, wenn die wirklich Wertschöpfenden immer weniger werden, parallel sich die Zentralstellen aufblähen und endlich Zeit haben, „denen“ zu . zeigen, wie man Aufträge und Umsatz „ordnungsgemäß“ und „Comliance-gerecht“ zu machen hat, während die Gemeinkostenzuschläge explodieren. Als Output entstehen nun Reports am laufenden Band, wie der über Mortalitäten durch Umweltbelastungen und Klimawandel.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/12/in-der-eu-sterben-anteilig-ca-01-am-klimawandel-und-deshalb-stehen-wir-vor-einer-globalen-katastrophe/

Freie Rede, Fake-Wissen­schaft – und warum wir die Klima-Zeloten bekämpfen müssen
Dominic Lawson, Daily Mail
Ihr Glaube basiert nicht auf Wissenschaft, sondern ist quasi-religiöser Natur: sie betrachten jeden, der nicht mit ihren Vorgaben übereinstimmende Informationen verbreitet, als des Teufels und dass sie zum Schweigen gebracht werden müssen (wenn man sie nicht bekehren kann). Das ist sehr ähnlich der Behandlung, welche die spanische Inquisition den Häretikern angedeihen ließ.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/11/freie-rede-fake-wissenschaft-und-warum-wir-die-klima-zeloten-bekaempfen-muessen/

Bericht zur Coronalage
11.09.2020: Verschleierung und Maskierung
Gunter Frank
Wie schon im Achgut.com Podcast  „Indubio 51 – noch 227 Jahre Pandemie?“ vertrete ich die, wie ich hier unter anderem darlegen möchte, belegbare Auffassung, dass die Diskussion, ob die derzeitige Maskenpraxis einen wirksamen Infektionsschutz darstellt, in der aktuellen Situation sinnfrei ist. Denn es gibt keinen Grund, warum man sich vor einem Phantom schützen muss.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/11/bericht-zur-coronalage-11-09-2020-verschleierung-und-maskierung/

Dr. Ralf Tscheuschner ist tot – wir trauern um einen hochkompetenten Mitstreiter
Michael Limburg
Ralf Tscheuchner starb wohl um den 21.8.20 allein in seiner Wohnung. Er wurde nur 64 Jahre alt.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/11/dr-ralf-tscheuchner-ist-tot-wir-trauern-um-einen-hochkompetenten-mitstreiter/

Klimanotlage in Bremen – Ein Fallbeispiel für grüne Panikmache ohne jeden realen Hintergrund
„Die kalte Sonne“
Im Januar 2020 rief Bremen nach Beratungen in der Bürgerschaft eine Klimanotlage aus. Aber steht es wirklich so schlimm um das Klima im Stadtstaat? In einem neuen Video begibt sich der Geowissenschaftler Dr. Sebastian Lüning auf Spurensuche nach bereits eingetretenen Klimaschäden in Bremen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/11/klimanotlage-in-bremen-ein-fallbeispiel-fuer-gruene-panikmache-ohne-jeden-realen-hintergrund/

Neuer Klima-Film enthüllt die wahre Agenda hinter dem Green New Deal und dem Paris-Abkommen
Craig Rucker
Endlich ist es soweit. Die Klimawandel-Debatte dürfte in den Grundfesten erbeben, wird doch der neue Skeptiker-Film Climate Hustle 2: The Rise of the Climate Monarchy [etwa: Climate Hustle 2: Der Aufstieg der Klima-Monarchie] am 24. September 2020 um 20 Uhr lokaler Zeit weltweit veröffentlicht.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/10/neuer-klima-film-enthuellt-die-wahre-agenda-hinter-dem-green-new-deal-und-dem-paris-abkommen/

Woher kommt der Strom? – Der Windbuckel
Rüdiger Stobbe
Das Sommertief ´Kirsten` bescherte Deutschland genau zur Mitte der 35. Woche einen veritablen Windbuckel. Die konventionellen Stromerzeuger waren offensichtlich gut vorbereitet: Die Stromerzeugung wurden in allen fossilen Bereichen, aber auch im Bereich Kernenergie soweit es ging, heruntergefahren. Dennoch wurde insgesamt viel zu viel Strom erzeugt. Strom, der zum Teil mit Bonus verschenkt werden musste.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/10/woher-kommt-der-strom-der-windbuckel/

„Klima“ folgt „Corona“
Erik Lommatzsch (Red. PAZ)
Durch die politische und mediale Dauerdominanz der „Coronapandemie“ seit dem Frühjahr scheinen die „Klimaproteste“ in weiter Ferne zu liegen. Bis Anfang 2020 wurde zunehmend der Eindruck vermittelt, die Erde kollabiere, sofern nicht sofort eine drastische „Energiewende“ in Gang gesetzt würde.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/10/klima-folgt-corona/

Sentinel-6 und der Anstieg des Meeres­spiegels
Rud Istvan
Vor fast zwei Jahren, nämlich im Januar 2019 drängte mich ein Freund zu untersuchen, ob die Vermessung des Meeresspiegel-Anstiegs (SLR) mittels Satelliten-Altimetrie (Satalt) der NASA dafür geeignet ist. Ich schrieb darauf einen mehr technisch gehaltenen Beitrag, in welchem ich zu dem Ergebnis kam, dass dies NICHT der Fall war, wenn man die neuesten Zahlen von ,Jason-3′ der NASA zugrunde legt. Außerdem zeigte ich in dem Beitrag dass die PR der NASA diesen Umstand verschleierte. Satalt passte einfach nicht zu den Tidenmessungen des SLR mit dem BEST-System, und zwar um einen Faktor 1,5. Das ist kein Rundungsfehler, sondern ein riesiges Klimadaten-Problem.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/10/sentinel-6-und-der-anstieg-des-meeresspiegels/

Das Wetter in vergangenen Zeiten – Zusammenstellungen
Andreas Demmig
Es ist schon seltsam. Diejenigen, die sich als Klimarealisten sehen und auf vergangene Wetterkapriolen und außergewöhnliche Naturkatastrophen hinweisen, werden von denen, die behaupten – das Wetter, war früher nie so schlimm wie heutzutage – als Klimaleugner bezeichnet. Dabei müsste die Bezeichnung doch gerade umgekehrt sein?
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/09/das-wetter-in-vergangenen-zeiten-zusammenstellungen/

Erdwärme und Wärmepumpen – die Rettung fürs Klima?
AR Göhring
Wasserstoff, Kernfusion, neue Akkutypen – die physikalische Realität der „Energiewende“ zwingt Politiker, Aktivisten und Journalisten zum Bewerben immer neuer „Wunderwaffen“ gegen den angeblich bevorstehenden industriellen Klimakollaps. Auch das „Handelsblatt“ beteiligt sich daran mit einem Artikel zu den Vorzügen der Wärmepumpe.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/09/erdwaerme-und-waermepumpen-die-rettung-fuers-klima/

Autogipfel: Wie Brüssel dir den Sprit abdreht
Carl Christian Jancke
Seit dem ersten Januar 2020 müssen neue Automodelle, um als Fahrzeugtyp zugelassen werden, ein Onboard Fuel Consumption Meter haben. Ab 1. Januar 2021 gilt das für jedes neu zugelassene Auto in der EU. Die gemessenen Verbrauchsdaten müssen für jedes Auto an die EU-Kommission übermittelt werden. Big Brussels is watching you. Schließlich kann, wer den Spritzufluss misst, den Verbrauch auch rationieren, um dem ehernen Ziel des Klimaschutzes zu genügen. Der Wagen bleibt dann eben stehen, wann immer Brüssel das will. Und der Förderung der Plug-In-Hybride geht es an den Kragen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/09/autogipfel-wie-bruessel-dir-den-sprit-abdreht/

Die inzwischen erzwungene Bioland­wirtschaft führte zur Ertragsre­duzierung von bis zu 50 %
Wie schon beim Strom ist Deutschland nun auch bei Lebensmitteln auf Import angewiesen!Helmut Kuntz
So wie auf diesem Bild könnte in wenigen Jahren eine Schlagzeile über unsere landwirtschaftliche Ertragssituation lauten, wenn es GRÜN gelingt, ihre Idee des vorwiegenden Verbotes – mindestens massivster Behinderung – konventioneller Landwirtschaft durchzusetzen. Das mit der Ertragsreduzierung bei Bio-Landwirtschaft ist schon heute so – da systembedingt [8] –, das andere nur eine Frage der Zeit. Die Ursache werden dann jedoch nicht die Schuldigen, sondern wieder „der Klimawandel“ sein.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/09/die-inzwischen-erzwungene-biolandwirtschaft-fuehrte-zur-ertragsreduzierung-von-bis-zu-50/

Drei prägnante Kurven, die den aktuellen Corona-Alarmismus ad absurdum führen
Peter Nahamowitz
Aktuell überschlägt sich der ohnehin vom Anbeginn der Coronakrise Deutschland in Atem haltende Corona-Alarmismus ein weiteres Mal. Anlass sind täglich zum Teil deutlich steigende Corona- Fallzahlen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/08/drei-praegnante-kurven-die-den-aktuellen-corona-alarmismus-ad-absurdum-fuehren/

Ahnungslose Abschalter
Frank Hennig
Der tägliche Überlebenskampf gegen den todbringenden Klimawandel erfordert entschlossene, konsequente, ehrgeizige Maßnahmen zur Senkung der CO2-Emissionen. Die überzeugende und kluge Politik der Bundesregierung stellt mit dem Kohleausstiegsgesetz die Weichen (Formulierung kann Spuren von Ironie enthalten).
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/08/ahnungslose-abschalter/

Rechenschwäche im Deutschlandfunk? Zahlenverwirrung beim Meeresspiegelanstieg
Hans Hofmann-Reinecke
Die Medien liefern immer öfter Zahlen, die offensichtlich falsch sind. Das passiert bei Themen wie Corona und Kriminalität, aber ganz besonders in Sachen Klima. Dagegen müssen wir uns wehren. Wir müssen intellektuell aufrüsten, wir müssen zu „Mathematical Correctness Warriors“ werden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/07/rechenschwaeche-im-deutschlandfunk-zahlenverwirrung-beim-meeresspiegelanstieg/

Was hat der Tagesspiegel mit dem ZDF Wettermann Özden Terli zu tun?
Michael Limburg
In einem bewundernden Porträt des ZDF Wettermannes Özden Terli in der Online Ausgabe des Berliner Tagesspiegel wird dieser in den Himmel gehoben, und gleichzeitig „Klimaleugner“ wie EIKE in Grund und Boden verdammt, und mit „Rassisten, Sexisten, Islamophoben, Homophoben, Flüchtlingsgegnern, Verschwörungstheoretikern“ in einen Topf geworfen. Soweit normale, fast tägliche Tagesspiegel Fake-News Kost. Doch gleichzeitig wird eine irreführende Grafik gezeigt, die der gepriesene Wettermann und Klimabesorgte Özden Terli unter dem Mantel der Wissenschaft Millionen Haushalten als wahr verkaufte und sich bis heute davon nicht distanzierte.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/07/was-hat-der-tagesspiegel-mit-dem-zdf-wettermann-oezden-terli-zu-tun/

Klima-Elite: Ihr, nicht wir, müsst euch für den Planeten opfern
Original: Climate elite say thee, not me, must $acrifice for the planet
„Thee“ steht im Altenglischen aus dem 18. Jhd. für „you“. Anm. d. Übers.
Peter Murphy
Das Sprichwort sagt: die Reichen sind anders als Sie und ich. Sie haben Geld. Die Superreichen haben sogar noch mehr davon. Einige der reichsten Menschen auf diesem Planeten treiben und finanzieren die politische Agenda Klimawandel für mehr Elektrofahrzeuge, mehr Windturbinen und mehr Solarpaneele. Kernkraft und fossile Treibstoffe sollen völlig aufgegeben werden. Ihre Botschaft ist eindeutig: Amerika und die Welt muss ihre Abhängigkeit von traditionelle Energiequellen reduzieren und sich einschränken, um den Planeten zu retten. Das bedeutet höhere Kosten, weniger Energieverbrauch und Reduktion des Lebensstandards.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/07/klima-elite-ihr-nicht-wir-muesst-euch-fuer-den-planeten-opfern/

Die wahren Kosten von Lockdowns
Willis Eschenbach
Schon vor fünf Monaten habe ich in einem Beitrag gefordert, Lockdowns in Amerika sofort zu beenden. Das war am 21.März, also etwa eine Woche, nachdem in Kalifornien die ersten Lockdowns angeordnet worden waren.
www.eike-klima-energie.eu/2020/09/07/die-wahren-kosten-von-lockdowns/
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Michael Limburg, Vizepräsident EIKE 
Tel: +49-(0)33201-31132

Wenn Sie diese E-Mail (an: finger@finger-kg.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Sie finden unser Engagement wichtig?
Dann machen Sie mit und werden EIKE Unterstützer! 
EIKE ist u.a. wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung als gemeinnützig anerkannt und das einzige deutsche Klima- und Energie-Institut, das vollständig privat finanziert wird. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Vielen Dank!

Schicken Sie Ihre Spende an EIKE e.V. IBAN DE34 8309 4454 0042 4292 01 Oder dem PayPal Button, dann bitte mit Ihren vollen Namen mit Adresse angeben, da PayPal die Spenderadresse nicht zeigt. 
Oder kaufen Sie über diesen Link (oder den Button auf unserer Website) bei Amazon ein.

Machen Sie mit und helfen Sie uns das Meinungsmonopol zu brechen!


Europäisches Institut für Klima und Energie
Wiesenstr. 110
07743 Jena

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: