MV verschärft nach Herbstferien Corona-Regeln an Schulen

Betretungsverbot! Dies gilt für alle Schüler in Mecklenburg-Vorpommern, die am ersten Tag nach den Herbstferien nicht eine ganze Reihe von Unterlagen und Nachweisen in der Schule vorlegen können. Andreas Becker

Symbolbild

chwerin.

Offensichtlich plant die MV-Regierung, nach den Herbstferien die Corona-Regeln an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern zu verschärfen. Schüler müssten nach den Ferien Mitte Oktober eine Reise-Erklärung und eine Gesundheitsbestätigung vorlegen. Auf diese Weise solle Corona-Erkrankungen vorgebeugt werden. So habe es das Regierungskabinett beschlossen, erklärte Henning Lipski, Sprecher des Bildungsministeriums, gegenüber dem Nordkurier.

Mehr lesen: Sieben neue Corona-Infektionen in MV registriert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: