Faktencheck: Sorgt die Grippeschutzimpfung für eine Entlastung bei Covid-19?

Bild: Shutterstock

Politiker, Pharmaunternehmen und viele Mediziner werben Jahr für Jahr für die Grippeschutzimpfung. 2020 passiert dies verstärkt, „um das Gesundheitssystem während der Pandemie zu entlasten“. Doch wie steht es um die Pandemie, die Wirksamkeit der Grippeschutzimpfung und ihren Effekt auf Covid-19? Ein Faktencheck OLIVER MÄRTENS, 29. September 2020, 0 Kommentare

Eine Entlastung bei der Pandemie durch die Grippeschutzimpfung dürfte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gemeint haben, als er jüngst darauf hinwies, dass Schutzimpfungen „für das Grippegeschehen einen deutlichen Unterschied machten“, da „sowohl die Grippe als auch COVID-19 dieselben Teile des Gesundheitswesens gleichzeitig belasteten“. Das Ärzteblatt zitiert ihn mit den Worten: „Jeder, der sich und seine Kinder impfen lassen will, sollte und kann das tun.“

Weiterlesen / Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: