Liebe Leser,heute kommt es zur sogenannten Kanzlerschalte.

Jetzt bestellen! Die große Doku über die Tage der Freiheit.
Liebe Leser,
heute kommt es zur sogenannten Kanzlerschalte. Hier möchte die Kanzlerin alle Ministerpräsidenten auf Linie bringen und die Corona-Maßnahmen weiter verschärfen.

RKI-Chef Wieler und Haus- und Hof-Virologe haben bereits vorgebaut und den Boden für weitere Verschärfungen bereitet. Angeblich wären die privaten Feiern der Hauptgrund für steigende Infektionszahlen.
Dabei ist schon diese Angabe falsch! Ob diese Zahlen überhaupt steigen, ist keineswegs erwiesen. Sämtliche Vergleiche mit dem Frühjahr hinken gewaltig. Denn im Laufe der Zeit wurden die Tests immer mehr ausgeweitet. Wöchentlich gibt es mehr und mehr Tests.

Wer viel mehr testet, wird auch auf mehr Infektionen stoßen.

Das zum einen. Zum anderen werden zunehmend viele jüngere Menschen positiv auf eine Infektion mit Sars-CoV-2 getestet. Also gerade diejenigen Personen, die eben nicht zur Risikogruppe gehören. Bis hin dazu, dass sich die Experten munter darüber streiten, ob Kinder überhaupt dieses offenbar besondere Virus weiterreichen können.

Endlich möchte man sagen. Endlich stecken sich immer mehr junge Menschen an und bilden so die wichtige Herdenimmunität. Das wäre nämlich der natürlichste Schutzwall für die Risikogruppen.

Aber das passt natürlich Merkel & Co. nicht in den Kram. Denn der Mythos von der Gefährlichkeit muss aufrecht erhalten werden. Oder anders gesagt. Die Blicke aller müssen abgelenkt werden. Denn die entsprechenden Intensivbetten in den Krankenhäusern sind gähnend leer.

Kein Wunder, denn viele der jetzt Infizierten haben weder Symptome noch fühlen diese sich krank. Offensichtlich ist für diese das Virus ziemlich ungefährlich. Bloß dass das möglichst keiner mitkriegen soll. Denn das wäre eine wirkliche Gefahr für Merkel & Co: eine aufwachende Nation, die sich nicht mehr gängeln und tyrannisieren lässt. Mit Mini-Feiern, Alkoholverboten und Bußgeldern für Fake-Angaben bei den Restaurantbesuchen. Mit der Einschränkung grundlegender Freiheitsrechte.

Darum gilt es weiter für unsere Rechte zu kämpfen, so wie es bei den großen Tagen der Freiheit in Berlin und anderswo geschah, um diese Diktatur endlich zum Einstürzen zu bringen!


Übrigens, auch unser brisantes neues Spezial ist jetzt erschienen: „Kinderschänder: Die Netzwerke des Bösen“. 
Investigativ-Journalist Oliver Janich urteilte über diese Ausgabe: „Das geht noch einmal weit über das hinaus, was COMPACT bisher zu diesem Thema veröffentlicht hat.“ „Geheimakte Kinderschänder“ kann ab sofort hier bestellt werden.


Ihnen Alles Gute!
Ihr COMPACT-Team

PS: Übrigens ein besonderer Tipp: Q10 – das braucht jeder über 40!

PPS: Ein Muss für alle Conora-Skeptiker: Der Bestseller Corona Fehlalarm?
Dabei ist schon diese Angabe falsch! Ob diese Zahlen überhaupt steigen, ist keineswegs erwiesen. Sämtliche Vergleiche mit dem Frühjahr hinken gewaltig. Denn im Laufe der Zeit wurden die Tests immer mehr ausgeweitet. Wöchentlich gibt es mehr und mehr Tests.

Wer viel mehr testet, wird auch auf mehr Infektionen stoßen.

Das zum einen. Zum anderen werden zunehmend viele jüngere Menschen positiv auf eine Infektion mit Sars-CoV-2 getestet. Also gerade diejenigen Personen, die eben nicht zur Risikogruppe gehören. Bis hin dazu, dass sich die Experten munter darüber streiten, ob Kinder überhaupt dieses offenbar besondere Virus weiterreichen können.

Endlich möchte man sagen. Endlich stecken sich immer mehr junge Menschen an und bilden so die wichtige Herdenimmunität. Das wäre nämlich der natürlichste Schutzwall für die Risikogruppen.

Aber das passt natürlich Merkel & Co. nicht in den Kram. Denn der Mythos von der Gefährlichkeit muss aufrecht erhalten werden. Oder anders gesagt. Die Blicke aller müssen abgelenkt werden. Denn die entsprechenden Intensivbetten in den Krankenhäusern sind gähnend leer.

Kein Wunder, denn viele der jetzt Infizierten haben weder Symptome noch fühlen diese sich krank. Offensichtlich ist für diese das Virus ziemlich ungefährlich. Bloß dass das möglichst keiner mitkriegen soll. Denn das wäre eine wirkliche Gefahr für Merkel & Co: eine aufwachende Nation, die sich nicht mehr gängeln und tyrannisieren lässt. Mit Mini-Feiern, Alkoholverboten und Bußgeldern für Fake-Angaben bei den Restaurantbesuchen. Mit der Einschränkung grundlegender Freiheitsrechte.

Darum gilt es weiter für unsere Rechte zu kämpfen, so wie es bei den großen Tagen der Freiheit in Berlin und anderswo geschah, um diese Diktatur endlich zum Einstürzen zu bringen!


Übrigens, auch unser brisantes neues Spezial ist jetzt erschienen: „Kinderschänder: Die Netzwerke des Bösen“. 
Investigativ-Journalist Oliver Janich urteilte über diese Ausgabe: „Das geht noch einmal weit über das hinaus, was COMPACT bisher zu diesem Thema veröffentlicht hat.“ „Geheimakte Kinderschänder“ kann ab sofort hier bestellt werden.


Ihnen Alles Gute!
Ihr COMPACT-Team

PS: Übrigens ein besonderer Tipp: Q10 – das braucht jeder über 40!

PPS: Ein Muss für alle Conora-Skeptiker: Der Bestseller Corona Fehlalarm?
Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: