Klimaspaß mit EIKE: Die Bundeswehr leidet unter dem Klimawandel!

von AR Göhring

Ministerin Kramp-Karrenbauer glaubt an den menschgemachten Klimawandel und daran, daß die Truppe darunter leide. Gleichzeitig fordern die Grünen, daß das Militär klimaschonender werden soll. Leos mit E-Antrieb?

Was meint die Ministerin damit? Sagt sie natürlich nicht so genau, damit sie keiner auf den Unfug festnageln kann. Es sei halt heiß in Mali, wo unsere Soldaten eingesetzt sind. Außerdem:

Das betrifft Ausrüstung und Infrastruktur genauso wie unsere Krisenfrüherkennung und Ausbildung.

Heißt wohl, daß sie mehr Geld will. Der NATO-Generalsekretär redet ähnlich:

„Es ist von entscheidender Bedeutung, daß wir uns an diese neue Realität anpassen“

Man sieht, der „Klimawandel“ ist ein Vehikel für jegliche Geldbeschaffung.

Und für schwachsinnige Äußerungen grüner Politiker, die in den Medien auftauchen wollen. So meint ein Tobias Linder MdB, daß die Materialbeschaffung der Bundeswehr nach Klimaschutz-Gesichtspunkten ausgerichtet werden müsse. Sollen wir nun einen neuen Elektro-Leopard konstruieren? Mit Solarzellen statt Tarnfarbe?

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: