EIKE Newsletter

Sehr geehrter Herr Finger,
anbei unser wöchentliche Newsletter, wieder einmal voll mit Artiken über Entwicklungen, die auch uns immer wieder staunen lassen.
Sie können unseren Newsletter – unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen – gerne weiterleiten. 
Viel Spaß bei der Lektüre. 
Zur Fragwür­digkeit der Gründe für den angeb­lichen anthropo­genen CO2-Anstieg in der Atmosphäre und seinen möglichen Einfluss auf das Klima
Dr. Erhard Beppler
Der CO2-Gehalt der Atmosphäre liegen z. Z. bei 0,041% bzw. 410 ppm. Die über die Verbrennung fossiler Energieträger eingebrachten 10 Giga Tonnen Kohlenstoff (GtC)/a führen zu einer Erhöhung des CO2-Gehaltes in der Atmosphäre von 0,000 41%/a oder 4,1 ppm/a. www.eike-klima-energie.eu/2020/10/18/zur-fragwuerdigkeit-der-gruende-fuer-den-angeblichen-anthropogenen-co2-anstieg-in-der-atmosphaere-und-seinen-moeglichen-einfluss-auf-das-klima/

Klimafaktenverschweiger im Deutschlandfunk: Der „Zweifler“ bleibt
Unerwünschte Wahrheiten, ausgesprochen von „Zweiflern“, setzen sich früher oder später durch. Beim Klimawandel sind wir noch nicht so weit. Obwohl „Zweifler“ die Argumente der Klimafaktenverschweiger längst widerlegt haben, beherrschen die Faktenverschweiger immer noch die Medien. Die „Zweifler“ werden dagegen verunglimpft – warum eigentlich? Ein Kommentar zur Deutschlandfunk-Reportage vom 11.10.2020… 
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/18/klimafaktenverschweiger-im-deutschlandfunk-der-zweifler-bleibt/

Corona, ein Alptraum
Helmut Kuntz
Corona ist ein zum Klimakampf paralleles Musterbeispiel, wie unsere Regierung nach „Lust und Laune“ handelt, ohne wirklich zu wissen, was und warum sie es tut. Zum Schluss kommt es immer auf das Gleiche heraus: Merkel befiel, wir folgen dir, aber der AfD darf es nicht nützen… 
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/18/corona-ein-alptraum/
“Correctiv” und seine Pappkameraden
Ansgar Neuhof
Es muss den Meinungsdienstleister namens Correctiv GmbH mächtig gewurmt haben: Schon sehr frühzeitig hatte der Autor dieses Beitrages ihre fragwürdige Finanzierung und Gemeinnützigkeit zum möglichen Vorteil der Geschäftsführer thematisiert und ihr journalistisches Versagen beispielhaft dokumentiert..
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/17/correctiv-und-seine-pappkameraden/ WHO jetzt gegen Corona-Quarantäne – deutsche Medien verschweigen Kurswechsel ARG
Boris Reitschusters Internetzseite boomt regelrecht – die Leser „dürsten nach Wahrheit“ (Zitat „Weißensee“, ARD). Aktuell berichtet der erfahrene Moskau-Korrespondent über die Nicht-Berichterstattung der Meldung, daß selbst die mittlerweile umstrittene Weltgesundheitsorganisation WHO Volksquarantänen wegen „zweiter Wellen“ u.ä. ablehnt.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/17/who-jetzt-gegen-corona-quarantaene-deutsche-medien-verschweigen-kurswechsel/ Überraschende Wissenschaft: So etwas wie saubere Energie gibt es nicht
Center for Environmental Research and Earth Sciences (CERES)
Eine akribische neue, in der Fachzeitschrift „Energies“ veröffentlichte Rezension, die von einem Team irischer und US-amerikanischer Forscher durchgeführt wurde, darunter auch CERES-Forschern, wirft überraschende und beunruhigende Fragen über die Durchführbarkeit und die Umweltauswirkungen des Übergangs zu „erneuerbaren“ Energiequellen auf.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/17/ueberraschende-wissenschaft-so-etwas-wie-saubere-energie-gibt-es-nicht/ Die Wahl zwischen Kohlenstoff und Silikon
Duggan Flanakin
Im April dieses Jahres wurde in einem Report der Yale-University festgestellt: „Gemeinden in den USA von Kalifornien bis nach Massachusetts verhängen ein Verbot von Erdgas in Neubauten. Die Befürworter sagen, die Maßnahmen seien entscheidend für die Beschleunigung des Übergangs zu einer rein elektrischen Zukunft, die mit erneuerbaren Energien betrieben wird.“ Dutzende weitere [von den Demokraten regierte] US-Städte erwägen Berichten zufolge Gasverbote oder Vorschriften bzgl. Strom, die in erster Linie durch „Klimaschutzbedenken“ motiviert sind.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/17/die-wahl-zwischen-kohlenstoff-und-silikon/ Woher kommt der Strom?-Albtraum für die Freunde der Energiewende
Rüdiger Stobbe
Zum Ende der vergangenen Woche sah es so aus, dass Die Windstromerzeugung ´herbstlich` anziehen würde. Welch´ eine Fehleinschätzung. Über den Tagesverlauf des Sonntags begann ein drei Tage andauernder Albtraum für die Freunde der Energiewende.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/16/woher-kommt-der-strom-albtraum-fuer-die-freunde-der-energiewende/ Der Westen beabsichtigt Energie-Selbstmord: Wird das Erfolg haben?
Tilak Doshi
Selbstmord wird in vielen Ländern als Verbrechen angesehen. Vor Gericht handelt es sich um eine schwerwiegende Anklage, und die Beweise müssen schlüssig sein, damit eine solche Anklage Bestand hat (z.B.: Hat jemand tatsächlich gesehen, wie er versucht hat, von der Brücke zu springen?) Aber wenn Gesellschaften (oder zumindest ihre Führer) dies versuchen, kann man sagen, dass dies sicher unter die Rubrik des souveränen Rechts fällt, sich selbst zu misshandeln. In der geheiligten Tradition der westlichen liberalen Demokratie, solange ihre politischen Führer in freien und fairen Wahlen gewählt werden, ist falsches Regieren, die zum gesellschaftlichen Tod durch Selbstmord führt, lediglich ein unglückliches Ergebnis entweder grober Fahrlässigkeit oder schuldhafter Absicht, geleitet von, sagen wir, einer Todeskult-Ideologie. Fahre wir dennoch mit dem Fall für die Anklage fort.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/16/der-westen-beabsichtigt-energie-selbstmord-wird-das-erfolg-haben/ „Italiens kältester September seit 50 Jahren“
lautet die Überschrift eines italienischen Artikels vom 28. September
CAP ALLON
Italien erlitt am Wochenende einen plötzlichen und dramatischen Temperaturabfall. Das Quecksilber sank landesweit um 10 bis 15 Grad Celsius, was zu Italiens kältesten September-Temperaturen seit 50 Jahren führte (seit dem damaligen „schwachen“ Sonnenzyklus Nr. 20).
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/16/italiens-kaeltester-september-seit-50-jahren/ Unser Leben unter dem Green New Deal
Paul Driessen
Vorbemerkung des Übersetzers: Da auch die EU ja einen solchen Green New Deal plant, ist wohl auch hier in Europa zu erwarten, was Driessen für die USA entwirft. – Ende Vorbemerkung] Die Schöpfer des Green New Deal (GND) würden unser Land in die Knie zwingen – außer dass sie mehr Geld, Macht und Kontrolle bekommen. Verschließt man unsere reichhaltigen Rohstoffe Kohle, Erdgas und Petroleum-Flüssigkeiten im Boden, hätte das weit reichende Auswirkungen, die bislang (absichtlich?) kaum Aufmerksamkeit in den Medien gefunden haben. Der GND würde die Arbeitsplätze, das Leben, den Lebensstandard, die Ersparnisse, die persönlichen Entscheidungen und das ökologische Erbe der ländlichen, armen, Minderheiten-, Senioren- und Arbeiterklassen kontrollieren und vernichten.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/16/unser-leben-unter-dem-green-new-deal/ „I want you to think!“
Naomi Seibt erklärt den Corona-PCR-Test – und deckt die Fehler auf
AR Göhring
Unser Konferenz-Gast, die Youtuberin Naomi Seibt (20), folgt ihrem Aufruf „I want you to think!“ und liest sich, ganz ohne Studium, gründlich in schwierige Themen wie Klimaphysik und Wirtschaftstheorie ein, die verantwortliche deutsche Politiker mit 60 noch nicht verstehen. Seit der Volksquarantäne beschäftigt sie sich nun auch mit Molekularbiologie. Im Video erklärt sie anschaulich das Viren-Testverfahren Polymerase-Kettenreaktion, mit dem die immer zahlreicher werdenden „Neuinfektionen“ (und damit Zwangsmaßnahmen) begründet werden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/15/i-want-you-to-think-naomi-seibt-erklaert-den-corona-pcr-test-und-deckt-die-fehler-auf/ Falsch positiv, falsch negativ oder ganz falsch?
Hans Hofmann-Reinecke
Churchill wird das Bonmot zugeschrieben: „Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!“ Wer auch immer das gesagt hat, es ist bestimmt ein kluger Ratschlag und er ist aktueller denn je. Seit Monaten werden wir ja mit alarmierenden Statistiken in Sachen Corona konfrontiert. Wie glaubhaft sind die? Dazu ein Fallbeispiel aus einem anderen Metier.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/15/falsch-positiv-falsch-negativ-oder-ganz-falsch/ Unantastbarer Sonderstatus für Windräder
Holger Douglas
Rechtliche Auseinandersetzung um den Bau neuer Anlagen könnten fortan mit dem Argument »öffentliche Sicherheit« niedergebügelt werden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/15/unantastbarer-sonderstatus-fuer-windraeder/ Windenergie-Skandal in UK
Einführung von Chris Frey: Im Folgenden werden in drei Beiträgen unglaubliche Vorgänge bzgl. Windenergie beschrieben. Dieser Skandal dürfte in ähnlicher Form u. A. auch bei uns in D der Fall sein. Ein weiterer Aspekt: In den britischen Medien wird ganz offen darüber berichtet. Davon könnten sich die deutschen Medien wirklich mal eine dicke Scheibe abschneiden! – Ende Einführung
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/15/windenergie-skandal-in-uk/ WoodForTrees, eine Empfehlung von Dr. Sebastian Lüning per Video
Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Das eigene Recherchieren nach Klima-Daten ist für interessierte Laien schwierig. Wo findet man die Daten, und wie geht es dann weiter? Es kann aber leichter sein, als man denkt! Der Geologe Sebastian Lüning gibt dazu Antworten in seinem sehenswerten Video „Einführung in WoodForTrees“.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/14/woodfortrees-eine-empfehlung-von-dr-sebastian-luening-per-video/ Und keiner lacht! – Erfolgreiche Falschnachrichten gegen die Kernkraft
Walter Krämer
Die Niederlande planen den Wiedereinstieg in die friedliche Nutzung der Kernenergie, und zwar in großem Stil: Wie Ministerpräsident Rutte dieser Tage wissen ließ, soll das einzige aktuell noch in Betrieb befindliche Kraftwerk Borssele bei Vlissingen gleich mehrere Kollegen erhalten. Das sei nötig, so Rutte, um die Klimaerwärmung aufzuhalten und die Versorgungssicherung des Landes nicht zu gefährden. Bekanntlich produzieren Kernkraftwerke kein CO2.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/14/und-keiner-lacht-erfolgreiche-falschnachrichten-gegen-die-kernkraft/ Gesundheitliche Beeinträchtigung durch einen Windpark in Irland – Schlichtung für 225.000 € Schmerzensgeld
Gastbeitrag von Eric Worrall
Die Schleusen könnten sich in einem Rechtsstreit um die Gesundheit von Anwohnern in der Nähe von Windparks öffnen. Eine irische Familie setzte vor Gericht glaubhaft durch, dass sie gesundheitliche Auswirkungen durch einen Windpark erlitten hat, der nur 700 m von ihrem Haus entfernt errichtet wurde. Die Familie erhielt 225.000 € Schmerzensgeld.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/14/gesundheitliche-beeintraechtigung-durch-einen-windpark-in-irland-schlichtung-fuer-225-000-e-schmerzensgeld/ Elon Musk düpiert Haltungsjournalisten – die Tesla-PR machen dafür deutsche Politiker
Dirk Maxeiner, Achse des Guten
Elon Musk ist ja derzeit so etwas wie der Herrgott der Autobranche, und seine Worte werden gleichsam in Stein gemeißelt und vom Berg Sinai herabgereicht. Dafür spricht die Entwicklung des Börsenkurses von Tesla: Blinde sehen wieder und Lahme gehen; Aussätzige werden rein und Taube hören; Tote stehen auf und den Armen wird das Evangelium verkündet. Und ein Autobauer der noch nie wirklich Geld mit seinen Fahrzeugen verdient hat, wird zum teuersten Hersteller der Welt.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/14/elon-musk-duepiert-haltungsjournalisten-die-tesla-pr-machen-dafuer-deutsche-politiker/ Niemand hat die Absicht, eine Öko­diktatur zu errichten
Uli Weber
Rette sich wer kann, denn die EU will die Welt retten, koste es uns, was es wolle. Reiche Erben verschleudern das, was sie gering schätzen, aber gar nicht selbst erarbeitet haben. Und mit einer Energiewende, einer Agrarwende und einer Verkehrswende wollen sie jetzt eine neue bessere Welt erschaffen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/13/niemand-hat-die-absicht-eine-oekodiktatur-zu-errichten/ Auch Bayern meint ein „Klimaschutzgesetz“ zu brauchen, oder wie der Experte aus der offiziellen Berichterstattung wieder auftauchte! Teil II
Michael Limburg
„„Als die Reisegesellschaft Ihr Ziel aus den Augen verloren hatte, verdoppelte sie Ihre Geschwindigkeit“ Mark Twain. Das gilt auch für den Bayerischen Gesetzgeber. Obwohl jeder der Anwesenden wusste, dass jegliche bayrische CO2 Minderung, nichts aber auch gar nichts zur Senkung der statistischen Größe mittlere Welttemperatur beiträgt, versprach man den treu zahlenden Staatsbürgern genau das. Man muss es dann nur „Klimaschutz“ nennen. www.eike-klima-energie.eu/2020/10/13/auch-bayern-meint-ein-klimaschutzgesetz-zu-brauchen-oder-wie-der-experte-aus-der-offiziellen-berichterstattung-wieder-auftauchte-teil-ii/ „Keine Parkplätze bei Öko-Demo mehr“ – Luxus-Demonstranten im Dannenröder Forst
AR Göhring
Die teilweise Rodung des Dannenröder Forstes für den Autobahnbau zwischen Kassel und Gießen wurde durch eine große Demonstration blockiert. Die Teilnehmer kamen meist – mit dem Auto.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/13/keine-parkplaetze-bei-oeko-demo-mehr-luxus-demonstranten-im-dannenroeder-forst/ Luftmassen – was heißt das?
Dipl.-Met. Christian Freuer
Einführung: Die folgende Arbeit versteht sich als eine ausführliche Ergänzung zu den Beiträgen von Kämpfe et al. zur Witterung bei uns in Deutschland und vor allem zu den Häufigkeiten bestimmter Wetterlagen. Kämpfe et al. wiesen über die letzten Jahre eine gewisse Häufung von Südwestlagen nach, die naturgemäß immer milde/warme Luftmassen heranführen. Eine Häufung von Ost- oder Nordostlagen vor allem im Winter würde dagegen wesentlich kältere Luftmassen wetterbestimmend sein lassen. Das Vorherrschen bestimmter Luftmassen macht zu fast 100% aber unser Wetter und den Temperaturverlauf aus, weshalb der Terminus „Luftmassen“ hier näher erläutert werden soll.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/13/luftmassen-was-heisst-das/ Flatterstromzerzeugung soll Frage der nationalen Sicherheit werden!
Mit aller Macht wird gerade versucht, die katastrophale Energiewende durchzudrücken – auf Kosten von Mensch und Natur natürlich.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/13/flatterstromzerzeugung-soll-frage-der-nationalen-sicherheit-werden/ Die NZZ erklärt das Elektroauto zum werdenden „Normalfall“
AR Göhring
Die Neue Zürcher Zeitung, von Hans-Georg Maaßen als „das neue Westfernsehen“ bezeichnet, das auch „die andere Hälfte der Wahrheit“ zeige, behauptet, daß das E-Auto zum neuern Normal werde. Grund sei neben der staatlichen Förderung das formidable Modell 3 von Tesla. Gegenargumente, die andere Hälfte der Wahrheit, werden völlig ignoriert.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/12/die-nzz-erklaert-das-elektroauto-zum-werdenden-normalfall/ Schluß mit der Corona-Quarantäne: Die Great Barrington-Deklaration – Professoren aus Harvard, Oxford und Stanford und 200.000 Menschen
Michael Klein und Charles Krüger
Dr. Martin Kulldorff, Professor der Medizin an der Harvard University; Dr Sunetra Gupta, Professor für Epidemiologie an der Oxford University; Dr. Jay Bhattacharya, Professor an der Stanford University Medical School, sind die Erstunterzeichner der Great Barrington Declaration, die seit wenigen Tagen Online ist und unterzeichnet werden kann.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/12/schluss-mit-der-corona-quarantaene-die-great-barrington-deklaration-professoren-aus-harvard-oxford-und-stanford-und-200-000-menschen/ Klimastreik: Angst erzeugen und ein wissenschaftliches Vakuum schaffen
Vijay Jayaraj
Menschen auf der ganzen Welt nahmen am 25. September an einem Klimastreik teil und traten der „Schulstreik-Bewegung“ der Fridays for Future-Kampagne der Klima-„Aktivistin“ Greta Thunberg bei.
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/12/klimastreik-angst-erzeugen-und-ein-wissenschaftliches-vakuum-schaffen/ Klimaspaß mit EIKE: Die Bundeswehr leidet unter dem Klimawandel!
AR Göhring
Ministerin Kramp-Karrenbauer glaubt an den menschgemachten Klimawandel und daran, daß die Truppe darunter leide. Gleichzeitig fordern die Grünen, daß das Militär klimaschonender werden soll. Leos mit E-Antrieb?
www.eike-klima-energie.eu/2020/10/12/klimaspass-mit-eike-die-bundeswehr-leidet-unter-dem-klimawandel/
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Michael Limburg, Vizepräsident EIKE 
Tel: +49-(0)33201-31132

Wenn Sie diese E-Mail (an: finger@finger-kg.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Sie finden unser Engagement wichtig?
Dann machen Sie mit und werden EIKE Unterstützer! 
EIKE ist u.a. wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung als gemeinnützig anerkannt und das einzige deutsche Klima- und Energie-Institut, das vollständig privat finanziert wird. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Vielen Dank!

Schicken Sie Ihre Spende an EIKE e.V. IBAN DE34 8309 4454 0042 4292 01 Oder dem PayPal Button, dann bitte mit Ihren vollen Namen mit Adresse angeben, da PayPal die Spenderadresse nicht zeigt. 
Oder kaufen Sie über diesen Link (oder den Button auf unserer Website) bei Amazon ein.

Machen Sie mit und helfen Sie uns das Meinungsmonopol zu brechen!

Europäisches Institut für Klima und Energie
Wiesenstr. 110
07743 Jena

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: