Der Nächste bitte: Weltärztepräsident will Lockdown ab 20.000 „Neu-Infektionen“

Die Debatte um einen Lockdown in Deutschland hat einen weiteren Befürworter gefunden. Der Präsident des Weltärzteverbandes, Frank Ulrich Montgomery, meint dazu, der Lockdown sei bei 20.000 Neuinfektionen am Tag erforderlich. Die Lage würde dann außer Kontrolle geraten. Dabei wurde auch in diesem Beitrag nicht zwischen positiv Getesteten und infektiösen Neuinfektionen unterschieden. Die Lage, so Kritiker, scheint schon außer Kontrolle, wenn sogar die Medizin nicht mehr differenzieren würde.

Virus lässt sich anders nicht mehr bremsen

Der Funktionär meinte der „Rheinischen Post“ gegenüber, das Virus würde sich ohne einen zweiten Lockdown nicht mehr bremsen lassen. Die Gesundheitsämter wären in dem Fall nicht mehr in der Lage, Infektionsketten nachzuverfolgen und diese dann zu unterbrechen. Wenn dies das Argument sein sollte, so Beobachtern, dann müsste es jetzt schon vermutlich zu einem bundesweiten Lockdown kommen. Selbst in der beschaulichen Corona-Stadt Hamburg sind nach aktuellen Angaben bereits 50 % der Infektionen nicht mehr nachzuverfolgen. Hamburg dürfte an sich noch recht gut kontrollierbar sein, da die Stadt als wesentlich weniger chaotisch gilt als etwa Berlin.

Schon jetzt, so Montgomery weiter, sei es zudem richtig, lokale Lockdowns vorzunehmen, wie dies im Landkreis Berchtesgaden der Fall war. Bundesweit sollten alle Orte mit „solchen Inzidenzwerten“, so der Funktionär, reagieren. Gemeint sind Ansteckungsquoten /Anzahl positiv Getesteter binnen einer Woche bezogen auf 100.000 Einwohner von – dort – mehr als 250.

Die Quote allerdings gilt als umstritten. Praktisch werden PCR-Tests derzeit so ausgeführt, dass der „Ct“-Wert nicht angemessen berücksichtigt wird. Es gilt offenbar in der Regel, dass ein niedriger Ct-Wert auf eine hohe Virenlast und Infektiosität verweist. Bei Ct-Werten von 30 gilt die Virenlast als zu gering. Gemeldet werden wohl auch Ct-Werte von bis zu 40, da so lange gemessen wird, bis Viren gefunden werden. Ein Skandal?

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: