Merkel: „Die Lage ist bedrohlich“ (ja – nur für wen?)

Von: Watergate Redaktion 27. Oktober 2020

In den vergangenen Tagen sind die Angst- und Panik-Trommeln von den üblichen Vertretern des Systems erneut massiv geschlagen worden. Von explodierenden Infektionszahlen ist die Rede und Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den ursprünglich für Freitag geplanten Corona-Videogipfel mit den Ministerpräsidenten sogar auf Mittwoch vorverlegt. Merkel soll intern erklärt haben: „Die Lage ist bedrohlich. Es zählt jeder Tag.“ Zuvor hatte Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery erklärt, dass ein Lockdown ab 20.000 Neuinfektionen pro Tag notwendig sei. Bei dieser Zahl „gerate die Lage außer Kontrolle“. Montgomery erwartet, dass die Regierung der Bevölkerung „drakonische Maßnahmen“ auferlegen werde.  Auch „Gesundheitsexperte“ und TV-Dauergast Lauterbach sowie „Starvirologe“ Christian Drosten zogen bereits die Notwendigkeit eines weiteren Lockdowns in Betracht.

Wenn wir uns die Chronologie der Ereignisse der vergangenen Wochen ansehen, muss man sich doch fragen, für wen die Lage tatsächlich bedrohlich wird. Nachdem unsere Bundeskanzlerin im März als erstes in Corona-Quarantäne musste, folgten ihr einige Monate später Wirtschaftsminister Peter Altmaier und Außenminister Heiko Maas. Wenig später wurde die gesamte Spitze des Bundesverfassungsschutzes einschließlich Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang positiv auf das Corona-Virus getestet.

Es folgte Pharmaminister Jens Spahn, welcher sich nur eine Woche nach seiner (angeblichen) Grippeimpfung mit dem Coronavirus infizierte und sich nun in Quarantäne befindet. Auch Bürgermeister hat es getroffen, wie beispielsweise Martin Horn aus der Grünen- und Antifa-Hochburg Freiburg. Er musste sich auch für einige Zeit in Quarantäne begeben.

Gestern wurde der plötzliche Tod des Vizepräsidenten des Bundestags, Thomas Oppermann medial verkündet. Oppermann machte vor 6 Jahren Schlagzeilen aufgrund der sogenannten „Edathy“-Affäre. Bei dieser „Affäre“ soll es („nur“) um Kinderpornografie gegangen sein. Tatsächlich dürfte mehr dahinterstecken.

Thomas Oppermann, damals SPD-Fraktionsvorsitzender, konnte sich jedoch aus der Affäre ziehen, bei denen damals auch Sigmar Gabriel und der heutige Bundespräsident sich über Edathy äußern mussten. Steinmeier musste sich vor kurzem ebenfalls in Quarantäne begeben und Gabriel war Berater von Tönnies, über dessen zweifelhafte Machenschaften wir berichteten. Woran ist Oppermann tatsächlich gestorben?

Trump kämpft gegen Kinderhandel

Inzwischen sind in Deutschland riesige Kindermissbrauchs- und Kinderhandelssexringe aufgeflogen, die Kriminalpolizei arbeitet seit Monaten fieberhaft an den Fällen, vor allem, seit sich das US-Militär auf deutschem Boden befindet. Einige prominente Namen sind bereits im Zusammenhang damit gefallen. Präsident Donald Trump hatte im Januar 2020 eine Executive Order unterzeichnet, mit welcher er dem weltweiten Menschen- und Kinderhandel den Kampf ansagte.

Wir wissen, dass sich das US-Militär verstärkt seit Januar in Deutschland und Europa befindet. Ganze Truppen und mehrere Schiffe mit Militärgerät wurden hergebracht. Deutsche Soldaten sollen, so die mediale Behauptung, bei der Einhaltung der Corona-Maßnahmen helfen. Doch ist das tatsächlich so oder muss die Bundeswehr die US-Armee bei bestimmten Operationen unterstützen, von der die Bevölkerung (noch) nichts mitbekommen soll? Warum ist ein Lockdown im Berchtesgadener Land verhängt worden, dort, wo sich massenhaft alte und neue Militärbunker befinden?

In den vergangenen Tagen wurden in den sozialen Medien gehäuft Videos von Menschen geteilt, die eine Zunahme von Militärbewegungen, vor allem an Flughäfen beobachteten, beispielsweise in Baden-Baden. Der Frankfurter Flughafen kündigte gestern an, dass es „in den nächsten Nächten lauter werde“. Daraus ist zu schließen, dass Militärflugzeuge starten und landen und Soldaten und Gerät in Deutschland verteilen werden, genau wie in Baden-Baden.

Auch in anderen Staaten müssen sich Politiker aufgrund von Corona-Infektionen in Quarantäne begeben, so auch jüngst der polnische Präsident Duda. Dienen die offenbar geplanten weiteren Lockdowns tatsächlich der Eindämmung der Corona-Plandemie oder finden während dieser Zeit, wo sich die Menschen dann zumeist zuhause befinden, militärische Operationen statt?

BRD-Existenz nur noch eine Frage von Wochen?

Angesichts der noch immer ungeklärten deutschen Frage und des offensichtlichen Niedergangs dieses BRD-Systems ist es nach Meinung einiger Beobachter möglich, dass dessen Ende nah ist und wir womöglich schon bald von unseren Medien mit Enthüllungen über die deutschen „Eliten“ konfrontiert werden, ähnlich, wie es gerade in den USA passiert.

Die demnach gehirngewaschene und verblendete Bevölkerung muss erkennen, mit wem sie es tatsächlich zu tun hat und wird erst dann bereit sein, den Abgang dieser „Regierung“, die Auflösung der Strukturen und einen vollständigen Neuaufbau zu akzeptieren. Denkbar wäre, so heißt es, dass die mit Quarantäne belegten Politiker sich bald in Tribunalen wiederfinden und eine Übergangsregierung (entweder eine sogenannte Expertenregierung oder eine Militärregierung) eingesetzt wird, bis die Zukunft Deutschlands und Europas neu strukturiert und gestaltet werden kann. Denn mit dem Ende der BRD werden wieder völker- und staatsrechtliche Fragen aufgeworfen, die seit dem 1. Weltkrieg ungelöst sind.

Wir dürfen gespannt sein, was tatsächlich geschehen wird, denn dieser Beitrag ist Spekulation, welche ausschließlich auf Beobachtungen basiert. Es ist dennoch davon auszugehen, dass spätestens nach Trumps Wiederwahl der Sturm sehr heftig über Deutschland fegen wird. Für die zu erwartenden Lockdowns empfehlen wir ausreichende Vorbereitung mit dem Lebensnotwendigen – mindestens für 4 Wochen.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: