Ist Corona…

TICHYS EINBLICK

… eine Krankheit, die das Denkvermögen angreift? Und das schon im Vorfeld einer tatsächlichen Infizierung oder Erkrankung?
Auf diesen Gedanken könnte man kommen, wenn man politische Aktionen verfolgt, die man noch vor zwei Wochen als Irrwitz oder schlechte Satire einfallsloser Politiker verstanden hätte.

Die CDU in Baden-Württemberg will Hilfspolizisten mit scharfer Waffe auf die Bevölkerung loslassen. Unser Autor Steffen Meltzer wundert sich, warum statt jahrelanger Ausbildung plötzlich ein Schnellkurs in Sachen Entsicherung einer Waffe ausreichen soll. Will man das Virus jetzt mit Pistolenkugeln erlegen, jedes einzeln?

Karl Lauterbach, die Seuchen-Sirene der SPD, will das Recht auf Unverletzlichkeit der Wohnung aufheben und möglichst hinter jeden Weihnachtsbaum einen Polizisten stellen, der darauf achtet, dass nicht doch eine Person zu viel das Fest der Liebe feiert. Das Recht auf Unverletzlichkeit der Wohnung ist nicht nur im Grundgesetz geschützt. Es ist eine Errungenschaft des Paulskirchenparlaments von 1849. Aber den kontrollwütigen Sozialdemokraten ist nunmehr alles Recht, was ihnen den Zugriff auf die Bürger, die Totalkontrolle und die totale Entrechtung ermöglicht. Jahrzehntelang wehrten sich die Bürger gegen einen übergriffigen Staat nach den erschreckenden Erfahrungen der NS-Zeit – jetzt fällt jede Schamgrenze.

Über die Angemessenheit der Maßnahmen im Großen muss man dann gar nicht mehr lange diskutieren. In Hotels und Gaststätten gibt es kaum Infektionen – geschlossen werden sie trotzdem. Züge und Flugzeuge dürfen Virenschleudern transportieren; Konzert- und Theatersäle werden geschlossen. Kunst und Kultur, Sport, Erziehung und jede Form gesellschaftlichen Lebens werden herabgesetzt. Die Wirtschaft wird ruiniert. Was aber nicht stattfindet: Eine sorgfältige Abwägung von Nutzen und Nebenwirkungen, von Ertrag, Kosten und Schaden. 

Hier soll nicht Corona verharmlost werden. Aber dieses staatliche Handeln und seine Folgen für die Gesellschaft kann man auch nicht mehr verharmlosen.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: