EIKE Newsletter

Sehr geehrter Herr Finger,
anbei unser wöchentliche Newsletter, wieder einmal voll mit Artiken über Entwicklungen, die auch uns immer wieder staunen lassen.
Sie können unseren Newsletter – unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen – gerne weiterleiten. 
Viel Spaß bei der Lektüre. 
Deutsche Überheb­lichkeit und schwedische Lösung
Helmut KuntzWährend sich unser Politikzirkus in Berlin für seinen Corona-Lockdown lobt und ihn für „alternativlos“ hält, zeigt Schweden, wie man Lösungen schafft, indem man überlegt vorgeht.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/08/deutsche-ueberheblichkeit-und-schwedische-loesung

Fridays for future“ will kleinere Wohnungen, um Klimaneutralität in Deutschland zu erreichen
AR Göhring
Deutschland soll, ganz alleine, bis 2035 „klimaneutral“ werden. Aktivisten von FFF und das Wuppertaler Klima-Institut machen Vorschläge, wie das geschehen soll.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/08/fridays-for-future-will-kleinere-wohnungen-um-klimaneutralitaet-in-deutschland-zu-erreichen/

EEG Novelle 2021: Der Bock wird zum Gärtner gemacht
Justus Lex
Die Bundesregierung hat einen Entwurf für eine Novelle des Gesetzes über Erneuerbare Energien vorgelegt, der vom Bundestag noch in diesem Jahr 2020 verabschiedet werden und zum 01.01.2021 in Kraft treten soll. Damit wird der Bock zum Gärtner gemacht.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/08/eeg-novelle-2021-der-bock-wird-zum-gaertner-gemacht/

Werden jetzt die Grundrechte entsorgt?
Carl-Christian Jancke
Am, Freitag, den 6.11.2020, wird im Bundestag in erster Lesung das „Dritte Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite” diskutiert.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/07/werden-jetzt-die-grundrechte-entsorgt/ 

Der Mythos von den grandiosen Erneuerbaren
Vijay JayarajWir alle lieben energietechnische Lösungen, die das Leben besser machen. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass Kohle die industrielle Revolution vorangetrieben und zur Linderung der Armut im Westen geführt hat. In jüngster Zeit haben die Ölreserven im Nahen Osten diesen zu…
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/07/der-mythos-von-den-grandiosen-erneuerbaren/

KLIMAMANISCHES – eine unerlaubte(?) Glosse
Vorbemerkung der EIKE-Redaktion: Der unten stehende Beitrag von unserem mehrfachen EIKE-Gastautor Walter Fett wurde zuvor der DMG zum Abdruck in den DMG-Mitteilungen angeboten. Es erfolgte eine Ablehnung, mit dem Hinweis auf einen ähnlichen DMG-Abdruck im Jahre 2018 (H.3). Seltsam: Eine wissenschaftliche Gesellschaft, die sich nicht scheut, nahezu im Monats-Takt die gängigen Klima-Katastrophen-Parolen gebets-mühlen-artig und stets wiederholend unter die Leser zu streuen – eine solche Gesellschaft lehnt es ab, nach zwei Jahren eine überarbeitete und aktualisierte Klima-Glosse abzudrucken. Ein Schuft, der „Böses“ dabei denkt. Anzumerken ist dann nur noch: Der abgelehnte Autor Prof. Dr. Walter Fett war viele Jahre Vorsitzender des DMG-Zweigverbandes Berlin und wurde aufgrund zahlreicher Verdienste um die DMG zum DMG-Ehrenmitglied ernannt. Walter Fett scheute sich nie, sich gegen den Mainstream zu stellen, häufig mit Humor und glossierend, d e n n – er pflegt zu sagen: „Wer trotzdem lacht, akzeptiert auch versteckte Wahrheiten“.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/07/klimamanisches-eine-unerlaubte-glosse/

Prof. Svensmark benötigt Ihre Unterstützung
Während die EU den Green Deal ausruft, mit 100 Milliarden € für die (richtige) Klimaforschung, ist Prof. Svensmark auf private Spenden angewiesen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/07/prof-svensmark-benoetigt-ihre-unterstuetzung/

Erwärmung durch menschgemachtes CO2: Neue Fachstudie zeigt Entwarnung an
Michael Klein, Sciencefiles
William Happer und William van Wijngaarden haben einen bemerkenswerten wissenschaftlichen Beitrag zu Möglichkeit und Grenzen des Klimawandels geschrieben: “Dependence of Earth’s Thermal Radiation on Five Most Abundant Greenhouse Gases”, so lautet der Titel des Beitrags, den sie im Anschluss an diesen Post finden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/06/erwaermung-durch-co2-physikalisch-wohl-kaum-mehr-moeglich/

Woher kommt der Strom? – durchwachsen windstark
Rüdiger Stobbe
Die 43. Woche ist durchwachsen windstark. Was bedeutet, dass sich recht starke Windstromerzeugung und Windstromerzeugung gegen Null abwechseln. Was für die konventionellen Stromerzeuger immer eine gewaltige Herausforderung darstellt. So kommt es in der Nacht am 22.10.2020 zu einer Stromüberproduktion, die es erforderlich macht, insgesamt gut 10 GW für 1,09€/MWh zu veräußern. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/06/woher-kommt-der-strom-durchwachsen-windstark/

Landet die Pariser Klimaübereinkunft demnächst auf dem Müllhaufen der Geschichte? Michael Limburg
Die USA Wahl ist noch nicht entschieden, aber der Austritt der USA aus der Pariser Klimaübereinkunft wurde rechtswirksam. Der Bundestag behandelt in dritter Lesung den Antrag der AfD ebenfalls aus dieser Übereinkunft auszutreten. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/06/landet-die-pariser-klimauebereinkunft-demnaechst-auf-dem-muellhaufen-der-geschichte/

Die falschen Klima-Experimente
Dr. Michael Schnell
Anlässlich des offenen Briefes von Prof. Klaus-D. Döhler et al. an Professor Harald Lesch soll der Beitrag zu den falschen Klima-Experimenten noch einmal vorgestellt werden. Neue Erkenntnisse zeigen, dass die beobachteten Temperatur-Erhöhungen bei den angeblichen Treibhaus-Experimente von Al Gore und Ditfurth hauptsächlich durch einen Schichtungs-Effekt entstehen und die Wärmeleitung nur eine untergeordnete Rolle spielt. Das ändert nichts an der Kritik an solchen „Zirkusnummern“, vertieft aber das Wissen, warum diese Experimente, wie auch das Experiment von Prof. Lesch (Kap. 4), nichts mit dem Treibhauseffekt zu tun haben.
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/06/die-falschen-klima-experimente/

Shit happens – In eigner Sache!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben sich vielleicht seit heute morgen über ein anderes Erscheinungsbild unserer Webseite gewundert. Mir ging es jedenfalls so. Anfangs hatte ich noch keinen Verdacht woran das liegen könnte, doch im Verlauf des Tages musste ich feststellen, dass ich gestern Abend wohl einen falschen Knopf aktiviert hatte, nämlich die dringende Empfehlung unserer WordPress Website unsere Plugins upzudaten. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/05/shit-happens-in-eigner-sache/

Corona macht Panikpolitik im Zeitraffer überprüfbar
Gunther Frank
Langjährige Buchrecherchen und die Mitorganisation von medizinischen Symposien haben den schönen Vorteil, dass man weiß, wo die wirklich guten medizinischen Experten sind und man in deren Netzwerk eingebunden ist. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/04/corona-macht-panikpolitik-im-zeitraffer-ueberpruefbar/

Corona und der gesunde Menschen­verstand
Günther Leudinger
Die „Corona-Welle“ ist (erwartungsgemäß) zurück und führt europaweit zu Panikreaktionen der Politik. Auch in Deutschland wurde erneut ein Teil-Lockdown beschlossen, der Millionen Existenzen gefährdet. Mit dem erneuten Anschwellen der Infektionszahlen nach dem relativ ruhigen Sommer zeigt sich, dass die brutalen Auswirkungen und die geradezu ungeheuerlichen Kosten der bisher ergriffenen Maßnahmen nichts gebracht haben. Dennoch hält die Politik stur an ihrem Kurs fest und beschließt ungeachtet der Unwirksamkeit ein Mehr vom Gleichen. Gleichzeitig wird noch mehr Geld in alle Richtungen verstreut in der Hoffnung, sich bis zu den Wahlen im Herbst 2021 durchmogeln zu können. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/03/corona-und-der-gesunde-menschenverstand/

Gemein und verbreche­risch: Elektro­fahrzeuge werden durch Kinder­arbeit in Afrika ange­trieben!
Reposted from JunkScience.com
Die Hersteller von Windturbinen, Sonnenkollektoren, Elektrofahrzeugen und anderen angeblich umweltfreundlichen Technologien – wie auch die grünen Aktivisten, Politiker und Bürokraten, welche diese Technologien mit unseren Steuergeldern fördern und unterstützen – behaupten immer wieder, dass diese Technologien „grün“, „sauber“ und „gerecht“ seien. Stimmt das? Hier untersucht JunkScience.com die afrikanische Kinderarbeit, die auf grausame Weise ausgenutzt wird, um Elektroautos zum Laufen zu bringen. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/03/gemein-und-verbrecherisch-elektrofahrzeuge-werden-durch-kinderarbeit-in-afrika-angetrieben/

Roger Revelle – die Hintergrund­geschichte des Vaters der atmosphä­rischen CO2-Beobachtung
Andy May
Roger Revelle war ein herausragender und berühmter Ozeanograph. Er lernte Al Gore in den späten 1960er Jahren kennen, als Gore in einer seiner Klassen an der Harvard University studierte. Revelle war sich über die möglichen Auswirkungen des menschlichen Kohlendioxidausstoßes auf das Klima unsicher, aber er zeigte, dass das gesamte vom Menschen ausgestoßene Kohlendioxid nicht von den Ozeanen absorbiert werden würde. Eine interessante Diskussion über Revelles Arbeit auf diesem Gebiet findet sich in diesem Beitrag über „The Discovery of Global Warming“ von Spencer Weart (Weart, 2007). 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/03/roger-revelle-die-hintergrundgeschichte-des-vaters-der-atmosphaerischen-co2-beobachtung/

Profiteure der Klima-Panik: Milliardengewinne für Elon Musk – persönlich
AR Göhring
Kurzmeldung: Elon Musk, der gerade mit Hilfe der Merkel-Regierung seine Gigafabrik bei Berlin in den Wald klotzt, erhält aus einem 2018 vereinbarten persönlichen Gehaltspaket Aktienoptionen, die insgesamt 11,8 Milliarden Dollar wert sind. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/03/profiteure-der-klima-panik-milliardengewinne-fuer-elon-musk-persoenlich/

Oktober 2020 – Laut DWD zu nass, zu wenig Sonne, trotzdem zu warm
Josef Kowatsch, Stefan Kämpfe
Mit einem Mittelwert von 10,2°C für diesen Oktober 2020 handelte es sich laut DWD um einen Oktober mit zu wenigen Sonnenstunden (kaum 70 Stunden, Soll 109) und mit 140% Niederschlagsmenge, bezogen auf den veralteten Vergleichszeitraum 1961 bis 1990. Jedoch 1,2 Kelvin über dem Mittelwert, was angesichts der fehlenden Sonnenstunden nur mit der Vorherrschaft milder, trüber Meeresluft (mS, mSp, mPs und teils auch mP) und mit dem ständig wachsenden WI-effekt bei den Stationen erklärbar ist. Der Temperaturverlauf der letzten 140 Jahre sieht in Deutschland bei den 1900 DWD-Wetterstationen dann so aus:
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/02/oktober-2020-laut-dwd-zu-nass-zu-wenig-sonne-trotzdem-zu-warm/

Die Sinnlosigkeit „erneuerbarer“ Energie in zwei einfachen Diagrammen
Die United States Energy Information Administration ist ein nationaler Schatz! Heute Morgen habe ich mich im letzten monatlichen Energiebericht umgesehen und Tabelle 1.1 Übersicht über die Primärenergie heruntergeladen. Es zeigt die monatliche und jährliche US- Primärenergieerzeugung und -verbrauch seit 1949. Ich habe den Primärenergieverbrauch aufgezeichnet. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/02/die-sinnlosigkeit-erneuerbarer-energie-in-zwei-einfachen-diagrammen/

14 Jahre nach Baubeginn endlich Öffnung des Berliner Großflughafens – und Klimaschützer protestieren dagegen
AR Göhring
Ein historisches Datum: Am 31. Oktober 2020 eröffnet endlich der Berliner Großflughafen BER – neun Jahre nach dem eigentlich geplanten Datum und 14 Jahre nach Baubeginn. Die Klimaschützer von FFF (etc) wollen ihn am liebsten gleich wieder zumachen. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/02/14-jahre-nach-baubeginn-endlich-oeffnung-des-berliner-grossflughafens-und-klimaschuetzer-protestieren-dagegen/

I have a dream: Eine freie kritische Presse nicht nur bei Corona
Liselotte Kornstaedt
Am 28. Oktober 2020 fasste die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder den Beschluss, erneut eine Vielzahl von Betrieben zu schließen und die Freiheit der Bürger zu beschränken. Zahlreiche deutsche Tageszeitungen kritisierten diesen Beschluss scharf. Der Deutschlandfunk fasste die treffendsten Argumente in seiner Presseschau zusammen. Wie schön wäre doch eine solch kritische Haltung der Medien auch zur Energiewende! Die Argumente lassen sich leicht übertragen. 
www.eike-klima-energie.eu/2020/11/02/i-have-a-dream-eine-freie-kritische-presse-nicht-nur-bei-corona/
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Michael Limburg, Vizepräsident EIKE 
Tel: +49-(0)33201-31132

Wenn Sie diese E-Mail (an: finger@finger-kg.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Sie finden unser Engagement wichtig?
Dann machen Sie mit und werden EIKE Unterstützer! 
EIKE ist u.a. wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung als gemeinnützig anerkannt und das einzige deutsche Klima- und Energie-Institut, das vollständig privat finanziert wird. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Vielen Dank!

Schicken Sie Ihre Spende an EIKE e.V. IBAN DE34 8309 4454 0042 4292 01 Oder dem PayPal Button, dann bitte mit Ihren vollen Namen mit Adresse angeben, da PayPal die Spenderadresse nicht zeigt. 
Oder kaufen Sie über diesen Link (oder den Button auf unserer Website) bei Amazon ein.

Machen Sie mit und helfen Sie uns das Meinungsmonopol zu brechen!

Europäisches Institut für Klima und Energie
Wiesenstr. 110
07743 Jena

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: