Der schmale Grat…

TICHYS EINBLICK
NEWSLETTER 02.12.2020
… zwischen Gut und Böse beträgt 86 Cent – bei der Rundfunkgebühren-Erhöhung:
Wer gegen diese Erhöhung ist, der ist für das Böse, so lernen wir. 
Wer für diese Erhöhung ist, der ist bei den Guten.
Noch nie war es so billig, gut zu sein. 

Das ist das Framing, mit dem ARD, ZDF, Grüne und SPD operieren, was für eine fragwürdige Koalition aus staatsgläubigen Parteien und -nahen Sendern. Denn auch denjenigen ist klar, dass man in Zeiten einbrechender Wirtschaft, sinkender Löhne und zunehmender Arbeitslosigkeit nicht so ohne weiteres Abgaben erhöhen kann. Also wird die an sich nüchtern zu behandelnde Frage, ob der öffentlich-rechtliche Rundfunk auch mit weniger als 8,5 Milliarden Euro im Jahr auskommen könnte, in der öffentlichen Propaganda  ersetzt. Und da neben der CDU im Landtag von Sachsen-Anhalt auch die AfD gegen die Erhöhung stimmen wird, ist die Frontlage klar: Nicht mehr über die 400.000 Euro-Gehälter der zahlreichen Intendanten wird abgestimmt, sondern über Gut und Böse. Gut ist, was bei ARD und ZDF Sparanstrengungen vermeidet und wofür Grüne und SPD stimmen, böse ist, wofür auch die AfD stimmt. 

Es ist eine ziemlich lächerliche Nummer. Politik wird zur Zirkusveranstaltung, einer Clownsnummer. Dazu noch ein paar Vorschläge: Was, wenn die AfD nun doch für die Erhöhung stimmt – mit Grünen und SPD? Müssen die dann plötzlich dagegen sein? Das wäre ja mal ein Trick, um diesem Land wieder auf die Beine zu helfen: AfD stimmt für die nächste Blödsinnsreform des Erneuerbare Energien Gesetzes, das dazu führt, dass in Hamburg ein effizientes Kohlekraftwerk abgeschaltet wird und die wegfallende Fernwärme durch das Verbrennen von Buschholz aus Namibia erzeugt werden muss. 

Oder die AfD spricht sich für Gendersprache aus; dann könnte diese auch wieder in der Kiste verschwinden – oder das Vorhaben der versammelten CSU/CDU/SPD/Grünen-Politiker unterstützen, 500 schon sehr erfolgreiche und gut verdienende Frauen via Quote noch erfolgreicher zu machen und ihnen noch höhere Gehälter zu ermöglichen: Die Quote für Dax-Vorständ*innen könnte dann sofort verschwinden.

Es gibt also noch einen schmalen Grat zwischen Vernunft und Unvernunft. Die AfD hat es in der Hand. Sie ist der Schwanz, der mit den anderen Parteien wackelt.
Und die finden es auch noch ganz richtig, wie mit ihnen gewackelt wird.

Quelle

Runfunkgebühren-Erhöhung Der Magdeburger Zirkus spielt die Nummer von Gut und Böse Der schmale Grat zwischen Gut und Böse ist nur 86 Cent breit. Die regierenden Parteien haben die Frage der Rundfunkgebühren-Erhöhung durch ihre Fixierung auf die AfD zu einer Zirkusveranstaltung gemacht, in der nicht Argumente zählen, sondern die Show und Zaubertricks. Artikel lesen
CDU-FRAKTION VERTAGT ENTSCHEIDUNG Streit um Rundfunkbeitrag: Jetzt kommt die bundespolitische Bearbeitung In Sachsen-Anhalt wurde die entscheidende Abstimmung zur Gebührenerhöhung um eine Woche vertagt – Zeit genug, um die kleine CDU-Fraktion sturmreif zu schießen. Die würde dann allerdings ihr Gesicht verlieren. Artikel Lesen
GRÜNES GRUNDSATZPROGRAMM Bundesregierung erfüllt in vorauseilendem Gehorsam Forderungen der Grünen Etwa zeitgleich mit dem Grundsatzprogramm der Grünen präsentiert die Bundesregierung milliardenschwere Maßnahmen gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Kapitelweise klingt es, als hätten dieselben ideologischen Autoren an beiden Papieren gearbeitet. Artikel lesen
DEUTSCHLAND SCHALTET AB – DIE WELT AN Kernreaktoren überall – und Deutschland will Holz aus Namibia verfeuern Die Rechnung für die Stilllegung des Kohlekraftwerks Moorburg in Hamburg kommt: Um Wärme zu erzeugen soll Buschholz aus Namibia verfeuert werden. Andere Länder gehen andere Wege: China bringt Kernreaktoren in Serie ans Netz; selbst die Niederlande planen an der Grenze zu Deutschland neue AKWs. Artikel lesen
MILLIONENSEGEN FÜR KLEINE BUNDESLÄNDER Der Bund zahlt für „überdurchschnittliche Kosten der politischen Führung“ Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit genehmigen Union, SPD, Grüne und Linke den kleinen Bundesländern Geld aus dem Bundeshaushalt, weil ihre Regierungen so hohe Kosten produzieren. Da freut sich das Personal im Politikbetrieb. Artikel lesen
DAUERFEUER AN UNTERSTELLUNGEN Hexenjagd: Die Polizei ist innerlich zerrissen Das Vertrauensverhältnis zwischen Teilen der politisch aktiven Bevölkerung und der Polizei hat gelitten. Verantwortlich ist die innere Politisierung, vor allem seit 2015. Artikel lesen
WIE RASSISTISCH IST DIE POLIZEI? Opferbefragungen für Polizei-Studien und ihre Tücken Eine Studie der Ruhr-Universität Bochum sieht Hinweise auf ungerechtfertigte polizeiliche Gewalt und Diskriminierung vor allem von Migranten und „People of Color“. Die Polizeigewerkschaft spricht von „Stimmungsmache“. Artikel lesen
DURCHBLICK SCHENKEN 2020 Zeitzeuginnen einer verratenen Generation Ein neues Buch versammelt Gespräche mit Frauen, die den Zweiten Weltkrieg und die Zeit danach als junge Menschen erlebt haben. Ein Interview mit dem Autor und Historiker Christian Hardinghaus Artikel lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: