EZB erhöht Anleihekäufe um 500 Milliarden Euro

EZB im Kaufrausch – Lagarde erhöht Anleihekäufe um 500 Milliarden Euro

Die Notenbank stockt ihr Notfallprogramm um ein Drittel auf – und verlängert die Anleihekäufe bis Ende März 2022. Die Märkte reagieren verhalten und der Euro steigt. Jan Mallien Frank Wiebe 10.12.2020 – 18:32 Uhr

Die EZB-Präsidentin während ihrer Pressekonferenz. Quelle: Bloomberg

Christine Lagarde

Die EZB-Präsidentin während ihrer Pressekonferenz. (Foto: Bloomberg)

Frankfurt Christine Lagarde, die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), hat einen noch expansiveren geldpolitischen Kurs angekündigt. Das unter dem Kürzel PEPP bekannte Anleihekaufprogramm in der Corona-Pandemie wird um eine halbe Billion auf 1,85 Billionen Euro erhöht.

Außerdem kündigte sie an, dass die Nettozukäufe bis März 2022 laufen sollen, zuvor galt Mitte 2021 als vorläufiges Ende. Zugleich verlängerte die EZB die Frist, in der das Programm durch Ersatzkäufe ein stabiles Volumen behalten soll, um ein Jahr bis mindestens Ende 2023.

Lagarde betonte am Donnerstag aber auch: „Wir stehen bereit, alle unsere Instrumente immer wieder anzupassen.“ Nach ihrer Darstellung kann es daher passieren, dass je nach Bedarf PEPP nicht voll genutzt oder noch weiter aufgestockt wird. Sie stellte mit Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung fest: „Die Industrie erholt sich, aber der Dienstleistungssektor steht weiter unter Druck der Pandemie und der daraus folgenden Maßnahmen.“

Die EZB hat mit ihrem Beschluss vom Volumen her weitgehend die Erwartungen von Experten erfüllt. Die Finanzmärkte hatten noch höhere Anleihekäufe erwartet. In der Folge verloren Aktien und Anleihen, der Euro legte zu.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: