Dominion Voting Systems verändern Stimmen – Veröffentlichung der Beweise wird von US-Democrats blockiert

Vor ein paar Tagen haben wir davon berichtet, dass ein Richter in Michigan, Judge Elsenheimer, im Rechtsstreit den William Bailey gegen Antrim County führt, dem Kläger die Möglichkeit gegeben hat, die 16 Wahlmaschinen von Dominion Voting Systems einer forensischen Analyse zu unterziehen: Seit 7. Dezember 2020, 11.00 Ortszeit, sind William Bailey und sieben IT-Experten im Besitz eines kompletten Mirrors von 16 Dominion-Wahlmaschinen.

Die Ergebnisse der forensischen Analyse liegen nunmehr vor und sie zeigen, so sagt Matthew S. DePerno, der Anwalt von William Bailey, dass Dominion Voting Systems Stimmen in Antrim County definitiv verändert habe. Mehr darf DePerno nicht sagen, denn der Secretary of State; Jocelyn Benson, hat über den General Attorney von Michigan einen Eilantrag gestellt, um die Veröffentlichung der Ergebnisse der forensischen Analyse zu verhindern (siehe rechts). Begründet wird der Antrag damit, dass die Veröffentlichung der Ergebnisse Eigentumsrechte von Dominion Voting Systems verletzen könne und – dass die Sicherheit von zukünftigen Wahlen durch die Veröffentlichung in Frage gestellt werden.



Man weiß nicht, ob der Hinweis auf die “Sicherheit von Wahlen” Zynismus oder Dummheit ist, in jedem Fall hat der Antrag dazu geführt, dass den Bürgern der USA im Allgemeinen und Michigan im Besonderen die Ergebnisse der forensischen Analyse von Dominion Wahlmaschinen bislang vorenthalten werden. 

Es ist bislang lediglich bekannt, dass die offizielle Version, nach der es menschliches Versagen gewesen sein soll, das mehrere Tausend Stimmen von Donald Trump zu Joe Biden kanalisiert hat, falsch ist. Die forensische Analyse hat wohl eindeutig ergeben, dass die Software von Dominion dafür verantwortlich ist.

Man fragt sich, was in Michigan alles versteckt werden soll… https://videopress.com/embed/fFDmCEH0?hd=1&loop=0&autoPlay=0&permalink=1



Beiträge wie dieser erfordern eine umfangreiche Recherche.
Wenn Sie uns in unserer Arbeit unterstützen wollen, dann können Sie das mit einer Spende jederzeit tun.
ScienceFiles lebt von Spenden.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!

ScienceFiles-Spende/PAYPAL

  • ScienceFiles-Spendenkonten
    • Deutsche Bank 
    • Michael Klein
    • BIC: DEUTDEDBCHE
    • IBAN: DE18 8707 0024 0123 5191 00
    • Transferwise Europe SA
    • ScienceFiles / Michael Klein
    • BIC: TRWIBEB1XXX
    • IBAN: BE54 9670 1430 1297

Wahlberichterstattung auf ScienceFiles

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: