Ein Gedanke zu „Zulassungsprozess des russischen Impfstoffs in der EU beginnt“

lexactsagt:

Sehr seltsam. Eine Kombi aus beiden Impfstoffen? Das hört sich nach doppeltem Risiko an. Wozu? Nur weil man nicht zugeben möchte, dass der russische Impfstoff besser ist?
Und glaubt Merkel selber an die dem RKI und Drosten? Glaubt die den Kram der dort verzapft wird? Man kann ja ziemlich vermuten, dass sie in einer ziemlichen Filterblase steckt. Und nach 20 Jahren im Dienst kann man wohl nur noch das glauben, was einem „Berater“ zustellen.
Das sie die Deutschen mit dem russischen Impfstoff beglücken möchte könnte bedeuten, dass sie wirklich an die Gefährlichkeit von Corona glaubt und die Deutschen retten möchte? Beim Anti-Spiegel oder bei Ken-FM wird sich die Kanzlerin wohl kaum informieren. Dann wäre sie wohl besser informiert.
Also wenn man von Merkel positiv denken wollte, dann könnte man das als Hypothese aufstellen. Sie glaubt das selber, was sie von sich gibt. Und für uns sieht das aus, als würde sie nur den 1%-tern im Allerwersten sitzen. Nach 20 Jahren im Amt kann der Verlust jeglicher Bodenhaftung schon möglich sein. Nach 20 jahren nur-Spiegel-lesen würden die kognitiven Kompetenzen ja auch ziemlich geschädigt sein.Zum Antworten anmelden

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: