„Wir müssen alle erkennen, daß wir [von Q] belogen wurden!“

Jemand hat mir geschrieben: „Wir müssen alle erkennen, daß wir [von Q] belogen wurden!“

Hier die Antwort: Du bist voll auf der richtige Seite, aber leider ohne Vertrauen. Durch Dein Vertrauen würdest Du automatisch in die richtige Zeitlinie gehen. Du bist der Schöpfer Deines Lebens. Deine Macht liegt innen, nicht außen. 

In selbem Moment, in dem wir unsere Macht erkennen, sind wir frei. Und natürlich ist die Angst dann weg. Ohne die Kenntnis unserer eigenen inneren Göttlichkeit werden wir immer vor irgendetwas in der Angst sein. Und damit nicht im Frieden. Je mehr wir verbunden sind, umso einfacher geht es.

Sie ist ja immer schon da; die Verbindung ist nichts, was wir mühsam erringen müssen. Wir brauchen sie nur zu sehen. Und dann können wir sie hören. Und wissen von selbst, was wann wie zu tun ist. Dann entsteht Ordnung. Wenn das viele machen, wird es im Außen schnell sichtbar. Vor allem aber entsteht das, was die Menschen wohl seit atlantischen Zeiten nicht mehr hatten: Eine echte innere Verbundenheit der gesamten Menschheit mit sich selbst.

Und nebenbei werden Hunderte Milliarden frei, welche zuvor in die Rüstungsindustrie geflossen sind. Es wird Wohlstand und Überfluß geben. Dazu muß Trump erst das Tor aufstoßen und dahinter ist die Sonne. Die phantastische Vorstellung, daß das Tor aufgestoßen wird und die Freude, das zu erleben, ist das Beste, was wir tun können. Das ist unsere mächtigste Waffe. Das hindert nicht, auf Demos zu gehen oder phantasiereiche Aktionen zu machen.

Fox-News berichtete, das die Akten über Obamagate nun deklassifiziert seien. Insider Jones-Pieczenik behauptet, Trump bleibt Präsident. Dazu morgen mehr.

Quelle T.I.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: