YouTube löscht Film: Kein Lockdwon, kein Massensterben – Die (Corona-) Situation in Weißrussland

Billy Six hat in diesem Jahr einige Monate in Weißrussland verbracht und in einem Film über die Situation im Land berichtet. Entstanden ist ein gut recherchierter Film mit Bildern aus einem Land, von dem kaum jemand in Deutschland etwas weiß.

Der Film sollte auf NuoViso gezeigt werden und Billy Six hat ihn auf YouTube hochgeladen, ohne ihn zu veröffentlichen, damit die Kollegen von NuoViso sich den Film vorher anschauen konnten. Aber schon das war für YouTube schon zu viel und der gar nicht veröffentlichte Film wurde innerhalb weniger Stunden gelöscht und Billy Six bekam seinen ersten Strike, konnte also sieben Tage keine Videos auf YouTube hochladen.

Was ist an dem Film so schlimm, dass YouTube so rigoros vorgeht? Billy Six berichtet im Detail mit Bildern und mit offiziellen Quellen darüber, dass Weißrussland keine Corona-Einschränkungen eingeführt hat – aber trotzdem ist das Massensterben in Weißrussland bis heute ausgeblieben und das Leben geht normal weiter.

Übrigens zeigt der Film auch Bilder von den Protesten gegen Lukschenko, denn Billy Six ist bekannt dafür, dass er direkt von den Brennpunkten berichtet, wofür er in Syrien und Venezuela ja auch schon verhaftet wurde.

Daher verlinke ich hier den Film, der nun auf der Seite von NuoViso veröffentlicht wurde und wünsche jedem, der sich für das Thema interessiert, interessante Unterhaltung.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: