Bidens erster destruktiver Tag

Könnte blühENDE Landschaften hinterlassen: Die Politik von Joe Biden. Bild: schubalu / pixelio.de

Craig Rucker
[Was für ein Gegensatz zu den Schlagzeilen bei uns… Anm. d. Übers.]
Wer war jener maskierte Mann?
Präsident Biden predigte Einheit auf den Stufen des Kapitols am Mittag, um sich dann umzudrehen und 17 schamlos parteiische, spaltende und zerstörerische Executive Orders vor dem Abendessen zu unterzeichnen.

Marc Morano von CFACT reagierte schnell und trat heute Morgen bei Fox and Friends auf, um die Fakten zu drei der schlimmsten zu erläutern:

● Wiedereintritt in das UN-Klimaabkommen von Paris

● Blockieren der Ölförderung in Alaskas ANWR

● Annullierung der Genehmigung für die Keystone XL-Pipeline

„Das wird Mittelamerika in den Ruin treiben“, sagte Marc, „und es wird das Klima nicht ein bisschen ändern. Wir sind also wieder da, wo wir unter Präsident Obama waren, mit noch mehr Klimatrickserei. Die Energiekosten werden steigen… Amerika ist unter Präsident Trump, der eine sehr aggressive Pro-Inlands-Energiepolitik verfolgte, nicht nur Energie-unabhängig geworden, wovon die Politiker seit Jahrzehnten reden, sondern Energie-dominant. Zum ersten Mal, seit Harry S. Truman Präsident war, hatten wir mehr Energieexporte als Importe.“

Sehen Sie Marcs vollständiges Interview bei Climate Depot. Statt sein Land zu einen sorgte er für weitere Spaltung.

Bidens Anti-Energie-Anordnungen werden allen Amerikanern unnötig schaden. Sie sind auch ein schwerer Schlag ins Gesicht von Leuten, von denen man denken würde, dass Biden sie als Verbündete haben möchte. Die Gewerkschaften und Kanadas linker, klimafreundlicher Premierminister Justin Trudeau zählten auf den Fluss von kanadischem Öl über Keystone XL, um Tausende von dringend benötigten, gut bezahlten Arbeitsplätzen in einer Zeit der Krise zu schaffen.

China erhielt ein ungerechtfertigtes Geschenk eines industriellen und militärischen Vorteils.  Amerikas ernsthaftester Konkurrent kann sich nun darauf freuen, dass Kanadas Öl auf Tankern über den Pazifik fließt, anstatt über die sicherere, sauberere und effizientere Pipeline nach Süden in die USA.

Traurigerweise wird dieser Angriff auf Amerikas Energieversorgung keinen nennenswerten Nutzen für das Klima oder die Umwelt haben.

Das ist der Weg, um Amerika sowie unsere engsten Freunde in die Niederlage zu treiben, Joe – mit dem Schwingen eines Stiftes

————————————

Im Original folgt jetzt eine lange Liste der Verordnungen und Dekrete, die Biden gleich an seinem ersten Arbeitstag unterzeichnet hat.

Autor: Craig Rucker is a co-founder of CFACT and currently serves as its president.

Link: https://www.cfact.org/2021/01/21/bidens-destructive-first-day/

Übersetzt von Chris Frey EIKE

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: