Greta Thunberg und die Proteste in Indien – Was der Spiegel alles verschweigt

In Indien gibt es derzeit Bauernproteste, die jedoch in den westlichen Medien kaum eine Rolle spielen. Der Spiegel hat darüber einen Artikel geschrieben und wie immer ist es weniger interessant, was der Spiegel geschrieben hat. Interessanter ist, was er weggelassen hat.

Die Bauernproteste in Indien richten sich gegen ein neues Agrargesetz. Ob die Proteste berechtigt sind oder nicht, sei einmal dahingestellt. Interessant ist, dass sich westliche Prominente einmischen und wie darüber berichtet wird.

Greta Thunberg und Rihanna sind derzeit in Indien heiß umstritten. Die Regierung wirft ihnen vor, die Proteste im Land zu befeuern, was der Spiegel natürlich absurd findet:

“Ob sich Rihanna mit anderen Prominenten gegen Indien verschworen hat? Eher unwahrscheinlich. Die Sängerin äußert sich auf Twitter immer wieder zu aktuellen Ereignissen, zuletzt zum Putsch in Myanmar.
Die Reaktion der Regierung auf die Tweets lässt eher auf Nervosität schließen: Dem Außenministerium war Rihannas Tweet eine eigene Stellungnahme wert. Darin wirft das Außenministerium den Prominenten »sensationslüsterne Social-Media-Hashtags und Kommentare« vor. Delhis Polizei ermittelt gegen die Ersteller eines Dokuments, das Thunberg bei Twitter geteilt hatte. Darin werden die Nutzung von Hashtags und Petitionen erklärt.”

Hier kann man sehen, was der Spiegel seinen Lesern bewusst verschweigt. Was ist das für ein “Dokument”, das Greta verbreitet hat? Es ist eine “Bedienungsanleitung” für Aufstände. Wie würde wohl die deutsche Regierung reagieren, wenn eine prominente Person zum Beispiel den Querdenkern ein solches Dokument twittern würde?

Das aber – und auch wer dahinter steht – erfährt der Spiegel-Leser nicht. Dafür erfahren es die Zuschauer des russischen Fernsehens, das darüber berichtet hat. Um mich nicht mit fremden Federn zu schmücken, übersetze ich den Bericht des russischen Fernsehens. Wer ihn anschaut, sieht auch die erwähnten Dokumente.

Beginn der Übersetzung:

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: