Dieser Beitrag wird in Kürze aufgrund seiner Brisanz vom Netz genommen…

Sie werden es nicht täglich um 20:00 Uhr in den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern erfahren! Sie werden es nicht in Ihrer Tageszeitung lesen! Sie werden darüber auch nicht auf Ihren favorisierten Internetseiten lesen!

„Corona-Zwangsabgabe und Enteignung“! – Das erwartet Sie! „Die Impfstoff-Allianz“! – Warum testen Gates und Co. in Indien und Afrika?  „DER EZB-Irrsinn“! – So verlieren Sie unbemerkt Ihr hart verdientes Geld! Diese der Öffentlichkeit noch unbekannten Infos erhalten Sie NUR in unseren aktuellen Informationsdepeschen! Handeln Sie JETZT!

Hier weiterlesen…

Fernsehdoktor sieht Ungeimpfte als „asoziale Trittbrettfahrer“

Die Diskussion um die Impfstoffe gegen das Corona-Virus nimmt Fahrt auf. Inzwischen mehren sich die Stimmen, die zumindest bei einigen Impfstoffen offenbar Kritik äußern. Derweil hat sich Eckart von Hirschhausen, Arzt und Fernsehmoderator, in aller Öffentlichkeit bereits impfen lassen. Er ist offenbar davon überzeugt, damit ein Vorbild und möglicherweise auch Lokomotive für die Impfkampagne zu sein. Eckart von Hirschhausen dürfte möglicherweise auch einen interessanten Beitrag an alle vermeintlichen „Gegner“ oder „Skeptiker“ leisten können. Jedenfalls hat […]

Hier weiterlesen…

Sputnik V – die Angst eines Magazins vor dem russischen Corona-Impfstoff

Der Kampf um den Milliarden-Markt der Impfstoffe ist in Deutschland inzwischen ein Schlachtfeld für Ausreden, Vertuschungen und verkürzte Darstellungen geworden, so verschiedenste Kritiker mit Blick auf die Intransparenz bei Beschaffung, Verteilung, Nebenwirkungen. Nun fügt ein Hamburger Magazin dem Ganzen eine weitere Nuance zu: Der russische Impfstoff Sputnik V, so die Information, würde nicht transparent sein – die Rohstoff-Daten würden nicht veröffentlicht. Das stimmt. Dennoch ist die Aussage in ihrer Intention vollkommen falsch. Rohstoffdaten – […]

Hier weiterlesen…

 

Zinsersparnis auf Sparers Kosten: Bund sparte 211 Milliarden Euro

Die Bundesrepublik Deutschland hat einer Mitteilung des Finanzministeriums zufolge seit Beginn der Finanzkrise 2008 insgesamt 210,8 Milliarden Euro weniger (!) Zinsen für die eigenen Schulden ausgegeben als dies in der Finanzplanung vorgesehen war. Dies geht aud der Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervor. Das „Handelsblatt“ berichtete am Mittwoch, 10.2.2021 darüber. Bis 2020 wollte der Bund insgesamt 533,9 Milliarden Euro an Zinsen zahlen. Durch die dramatische Geldmengensteigerung und die niedrigen Zinsen, die Zentralbanken ermöglichten, haben die jeweiligen Investoren und Sparer insgesamt […]

Hier weiterlesen…

 

Berliner Flughafen braucht Geld – sehr viel Geld

Der Berliner Flughafen BER ist ein Begleiter der nun über 15jährigen Amtszeit von Angela Merkel als Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Das Projekt wurde und wird u.a. vom Bund projektiert und mitfinanziert. Nun ist der BER eröffnet – und leider kein Prestigeobjekt für dieses Land geworden. Es wird ein neues Milliarden-Loch geben. BER: Rote Zahlen bis 2034 Erst vor wenigen Tagen war der BER in die Schlagzeilen geraten, als der FC Bayern München auf dem Weg […]

Hier weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: