Polizei entfremdet sich von der Bevölkerung

Von Peter Hahne

Uniformierte Polizisten machen Jagd auf das, was Söder mit RAF-Terrorismus vergleicht: unbescholtene Bürger, die sich nicht einsperren lassen und das Winterwetter nicht nur aus dem Fenster betrachten wollen. Die ihre Kinder zum Rodeln und Schneemann-Bauen an die frische Luft.

Weiterlesen

Lothar Finger, [16.02.21 11:54]
Mein Kommentar zu dem Artikel in Tichy Einblick :Polizei entfremdet sich von der Bevölkerung!

Ich habe das weiße in den Augen der Prügelschergen in Berlin gesehen!

Nichtssagende – feindliche Gesichter, bereit in einer Sekunde auf jeden und alles los zu gehen und gewalttätig gegen friedliche Bürger zu werden.

Ja – auch eine schwangere Frau; so wie jeder, der ein bisschen aufsässig schaute. (Frage einer Zeugin an eine prügelnde Polizistin: „Warum machst du das?“ Antwort: „Das ist mein Job“!

Ist dafür das Gewaltmonopol da?

Ich bin schlauer geworden – geh diesen Gewalttätern aus dem Weg – du hast keine Chance!

Ich konnte die Appelle wie „Die Polizei ist auf unserer Seite und versucht nur für unsere Sicherheit zu sorgen“ nicht mehr hören!

Dazu habe ich zu viel Willkür gesehen!

Verhältnismäßigkeit der Mittel? Das war schon in Berlin ein Witz (ein schlechter!)

Muss man zur Festellung der Personalien erstmal in den Dreck der Straße gezzerrt werden, um dann möglichst schmerzhaft und erniedrigend mit Handschellen abgeführt zu werden wie ein Mafiosi? (Die werden oft bevorzugter behandelt)

Die „Beamten“ wenden besondere „Techniken“ an (Z.B. mit 5-6 Kämpfern auf einen Demonstranten setzen)

Und vor allen Dingen eine Mauer bilden, damit die Straftaten dahinter nicht dokumentiert werden können! Ist das eigentlich strafbar?

Ist es eigentlich strafbar seine Dienstnummer auf dem Rücken zu überkleben?

Wer verfolgt das?

Das ist eine endlose Schande und ich habe schon vor Monaten gesagt – wehe wenn sich das Blatt wendet, es wir keine Rücksicht mehr geben!

Zu viel haben sie mit ihren Stiefeln zertreten!

Dazu noch die Journallie : 20.000 Rechte, Reichsbürger und Covidioten haben in Berlin Krawall gemacht!

Nur – es geht den meisten noch zu gut!

Erst mal in den Konkurs gehen und sich auf jeden Fall impfen lassen – das ist ganz wichtig!

Das hat schon immer gut geholfen – bei der Schweinegrippe z.B.

Es hilft nichts – jeder muss erst den Geschmack von Gras kennenlernen erst dann setzt das Überlegen ein!

Ob unsere Jungs bei ihren Auslandskriegseinsätzen auch Maske tragen müssen? Die Panzer und das andere Kriegswerkzeug muss ja immer TÜV abgenommen sein, sonst können die keinen Krieg machen!

Wie heißt der Tagesbefehl? M A S K E ! !

Wir planen schon länger – bald sind wir weg – Dann können die geimpften Maskenträger Ihrer GrökaZ alleine huldigen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: