CH-Petition fordert wissenschaftliche Begründung der Lockdown-Politik

Eine Petition der „Freiheitlichen Bewegung Schweiz“ fordert den Bundesrat dazu auf, den Schweizern bis spätestens am 28. Februar 2021 eine wissenschaftliche und fundierte Erklärung mit allen Fakten, Statistiken und Begründungen zum zweiten Lockdown vorzulegen. Weiter seien alle stark restriktiven Maßnahmen, Regeln, Verordnungen und Verbote mit sofortiger Wirkung aufzuheben, beziehungsweise in sinnvolle Empfehlungen umzuwandeln. [weiterlesen]

Hier geht’s direkt zur Petition der „Freiheitlichen Bewegung Schweiz“: „Forderung einer transparenten und wissenschaftlich begründeten Erklärung zur Politik des zweiten Lockdowns und Öffnung aller Geschäfte!“:
https://wirbestimmen.ch/index.php/de/petition-lockdown-de

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: