Exsuscitati – Die Alternative für unabhängige Medien

Fragwürdige und besorgniserregende Praktiken der Justiz und Justizvollzug in Schweizer Gefängnissen.

Erstellt am 21. Februar 2021 von exsuscitati

M 20.02.2021

Vorwort
Die Schweiz gibt sich gerne als Vorzeigemodell eines demokratischen Rechtsstaates. Gerechtigkeit und Gleichbehandlung für alle Menschen in diesem Land sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Doch die Realität ist, wie so oft, eine andere.

Unzählige Unregelmässigkeiten und Vorfälle, die an die Öffentlichkeit gelangen, häufen sich in bemerkenswertem Ausmass. Uns erreichen immer öfter besorgniserregende Berichte von Betroffenen und Opfer, die in jenen Mühlen der Schweizer Bürokratie, Behörden, Polizeiwesen, Justiz und Justizvollzug geraten. Der geneigte Leser kennt Berichte über derartige Willkür und Machtmissbrauch sonst nur aus sogenannten «Bananenrepubliken und tyrannischen Diktaturen».

Immer öfter wird von Missbrauch, Rechtsbruch, Macht- und Kompetenzmissbrauch, Amtsanmassung und Gesetzesuntreue bis sogar Gesetzesbrüche, sowie unmenschlichem Verhalten, bis hin zu Folter von den Behörden und Beamten berichtet. Direkte Anfragen über solche Übergriffe stossen auf eine hermetische Mauer des Schweigens, Beschwichtigens oder Bagatellisierung. Gleichzeitig wird auch festgestellt, dass immer mehr neue Gesetze und Gesetzesänderungen zu Ungunsten der Freiheit der Bürger erlassen werden, die den Handlungsrahmen, um sich geeignet gegen solche Umstände wehren zu können, empfindlich beschneiden.

Im Allgemeinen will der Zweck eines Gefängnisses in einem Demokratischen Rechtsstaat, wie in der Schweiz als eine Korrektur- und, vor allem Rehabilitationseinrichtung zur möglichst gefahrlosen Wiedereingliederung für den Verurteilten und der Öffentlichkeit in die Gesellschaft verstanden werden. Lesen Sie hier mehr darüber.

Schliesslich vertraut der Schweizer Bürger (eigentlich sogar blind) auch darauf, dass dabei alles korrekt gesetzeskonform, korrekt, verhältnismässig, rechtschaffen und vor allem zivilisiert und human abläuft.

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: