Die Kanzlerin hat sich entschuldigt! Hamsala!

Und nun ist alles wieder gut?

Von Lothar J. Finger

Es gehört alles zum Plan- man höre sich nur die Fragestunde im Bundestag an, da war GröKaZ gar nicht mehr zerknirscht, eher angriffslustig. Ihr Plan funktioniert! Zückerchen und dann hinterher die Peitsche – da freut sich der Delinquent, das er nicht sofort wieder verprügelt wird und er ist froh so eine einsichtige Machthaberin haben zu dürfen, eine, welche sich sogar bei ihm entschuldigt!

Viel schlimmer hätte es kommen können, das sieht ja jeder (ein). Wie war die letzte Einlage? „Es bricht ihr das Herz!“ Hat das noch einer im Ohr? Fast hätte man denken können, es kommen zwei oder drei Plastiktränen aus ihr heraus, um danach dann die Bürger sofort wieder in den Würgegriff zu nehmen!

Wie erwähnt – alles ist Plan, hier gibt es keine Zufälle. Interessant aber – man konnte doch sehen, wer aus der Politkaste sich Tag und Nacht Gedanken darüber macht was man noch alles verbieten könnte, weil GröKaZ noch nicht hart genug durchgegriffen hat.

Es sind genügend Hiwi’s auf der Hühnerleiter um lautstark zu trommeln. Die neuen Drohungen hat sie aber noch selbst verteilt:

War es jetzt die brasilianische oder die englische „Mutante“ welche ganz besonders tödlich ist und besonders gerne Kinder und Jugendliche frisst? Zu zehntausenden liegen die Särge vor den Krematorien. Der GEN-„Impfstoff“ an welchem die Pharmaindustrie Milliarde um Milliarde verdient ist aber noch auf das „alte“ Killervirus eingestellt! Was machen wir denn nun damit? Wir machen Schnelltests! Jeder muss sich testen! Am besten jeden Tag, sonst sind wir nicht sicher! Ziel ist – die ganze Weltbevölkerung jeden Tag mindestens einmal zu testen und gegebenen falls zu impfen! Weil ja die „Impfe“ weder vor der „C“- Krankheit schützt, noch Infektionen anderer verhindert. Deswegen sind ja „Geimpfte auch nicht vom Söderlappen befreit! – Ergo – jeder Weltbürger alle zwei Stunden eine neue FFP2 Maske – da tun sich ungeahnte Absatzmärkte auf!

Södolf hat sich ja mit einer Kerze fotographieren lassen. Zum Gedenken an die „C“ Opfer.

Die 50.000 MrS Opfer oder die 200.000 Krebsopfer werden nicht extra erwähnt. (Besonders die, welche wegen der für „C“-Kranke frei gehaltenen (Und nicht benutzten) Betten nicht mehr operiert werden konnten.

Rein in die Leute – es gibt massenweise zu Tode verschreckte Bürger, welche nichts lieber hätten, als so schnell wie möglich durch eine Spritze auf die sichere Seite zu kommen – egal für welche „Mutante“ dieser Cocktail auch gemixt wurde. Evtl. gibt es ja dann eine „Ruhezeit“ von längerer Ausdehnung.

Und ganz Notfalls kann man ja noch die gesamte Restmenge als Sondermüll entsorgen Wie damals bei der „Schweinegrippe“ Das schafft wieder Arbeit bei anderen Unternehmungen!

Eine Prognose gefällig?

Die anderen Maßnahmen – die , welche nicht so drakonisch wie die „Ruhezeit“ sind werden jetzt um so gnadenloser zu Anwendung kommen! Da dürfen wir glücklich sein, wenn wir das Haus überhaupt noch verlassen dürfen!

Aber demonstrieren? – Nein – so etwas geht dann wirklich nicht mehr- das sieht ja nach der Entschuldigung von GröKaZ jeder ein. Und wer nicht, der bekommt das von den dienst beflissenen bewaffneten Gewalttätern mal so richtig bei gebogen / Ein hämischer Gesichtsausdruck wird als Widerstand gewertet – das kann übel ausgehen!

Das Ganze zieht sich dann bis zum Herbst hin – dann ist das Klima wieder da und die Grünen kommen an die Macht!

Meine Hoffnung ist, das ich dann nicht mehr hier bin!

Ich wünsche jedem einen schönen Tag und viel Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: