Erzbischof Viganò: Wie die Covid-Krise in die Neue Weltordnung führen soll

Erzbischof Viganò: Wie die Covid-Krise in die Neue Weltordnung führen soll

Der ehemalige Apostolische Nuntius in den USA, Vatikandiplomat und Titularerzbischof Carlo Maria Viganò schwimmt mit seinen investigativen Enthüllungen frontal gegen den Meinungsstrom der allgemeinen Politik und ihrer Leitmedien. Die Corona-Krise und der Great Reset entlarvt er als arglistige Täuschung zugunsten sehr weniger Finanzoligarchen und deren Anhängerschaft, aber zulasten der großen Allgemeinheit.

https://www.kla.tv/index.php?a=showembed&vidid=18474&lang=de

Quelle

4 Kommentare zu „Erzbischof Viganò: Wie die Covid-Krise in die Neue Weltordnung führen soll

  1. Once again, they´re playing „Good Cop vs. Bad Cop“

    Hilft ja auch hier wieder, insbesondere mit der weiteren „Nebelkerze“,
    daß es die pösen Finanzoligarchen sind,
    die da dem „Common Good“ im Wege stehen.

    Oder der gute Herr Schwaab, welcher in vorderster Front mit dem WEF …
    doch wer hat die eigentlich ausgebildet UND auf ihrer Posten gehoben.
    Oops, kann es sein, daß sie alle brav so einen bestimmten Ring küssen????

    Doppel-Oops, wenn man dann noch schaut,
    wer aus welcher „anderen Ecke“ auch noch mitmacht bei der „Kuß-Orgie“ …
    dann fällt es doch nicht schwer 1+1 zusammen zu zählen.

    Nehmen wir dann noch die verdächtig-hinweisende Phrase: !Quo vadis!,
    dann führen viele oder doch alle Wege nach R..

    Danke für das Spotlight, den Impuls, lieber Lothar.
    „Stay tuned while diggin´in the dirt“

    Die Puzzlestücke kriegen wir schon noch zusammen für das „Big Picture“ ,
    auch wenn der „Great Reset“ kommt, so oder so, über kurz oder lang,
    gibt es jemanden, den die u.a. o.g. Spezialisten unbedingt aus dem Bewußtsein der Menschen heraus haben möchten, denn warum sonst arbeiten sie auf den verschiedensten Ebenen und mit allerlei Methoden dagegen?

    Auch eine faktische Frage, die logische Antworten bereit hält,
    welche falsifizierbar sind, definitiv in der „Rückbetrachtung“ und unumstößlich,
    was dann weitere seiner Worte für die Zukunft …

    Bleiben wir mit Hingabe dran,
    Raphael.

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar (e) Raphael!
      Bleiben wir wachsam- schlimmer wird es von alleine! Bald jeden Tag ist wieder ein Recht weg. Noch kann ich hier Nachrichten frei weiterleiten; aber auch das haben sie schon im Blick.
      Deswegen ist es sehr schön, das wenigstens einige das auch lesen.
      Hab ein schönes Wochenende,
      mit liebem Gruß
      Lothar

      Gefällt 1 Person

      1. Keine Bange, Lothar
        und male mal nicht den Teufel an die Wand.
        In diesem „Kampf“, welcher ja noch etwas tiefer geht, wird schon dafür gesorgt werden,
        daß beide Seiten zu „Wort“ kommen.

        Dir ebenfalls ein entspanntes WE,
        Raphael.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: