Der verstummte Imam

Vorbeter der Hagia Sophia tritt zurück

Erst vergangenen Sommer wurde die Hagia Sophia erneut zur Moschee erklärt. Nun tritt ihr Vorbeter von seinem Amt zurück: Er hat sich in Scharmützel mit der Erdoğan-Regierung verstrickt. Von Anna-Sophie Schneider 19.04.2021, 20.59 Uhr

Mehmet Boynukalın

Mehmet Boynukalın Foto: 

Muhammed Enes Yildirim / AA / picture alliance

Es ist eines der wohl prestigeträchtigsten religiösen Ämter der Türkei: Erstmals nach 86 Jahre wurden im vergangenen Juli wieder Imame an die Hagia Sophia in Istanbul berufen. Mit Mehmet Boynukalın wurde ein Mann zum Chefvorbeter gemacht, dessen Familiengeschichte eng mit dem politischen Islam in der Türkei verbunden ist und der in konservativ-religiösen Kreise viel Unterstützung erfährt. Nach etwa acht Monaten ist die Stelle nun allerdings wieder frei. Anzeigejavascript:“<html><body style=’background:transparent‘></body></html>“

Am 8. April ist Boynukalın überraschend von seinem einflussreichen Amt zurückgetreten. Er wolle sich künftig wieder seinen akademischen Studien widmen, teilte er in einem Statement mit. Womöglich sei der Schritt jedoch nicht ganz freiwillig erfolgt, glaubt Politikwissenschaftlerin und Kolumnistin Pinar Tremblay. Denn der Imam hat sich in den vergangenen Monaten immer wieder in politische Debatten eingemischt – und damit den Zorn einiger AKP-Politiker auf sich gezogen.

»Wenn ich eine Wette abgeben müsste, würde ich sagen, Boynukalın wurde wegen seiner Kommentare zu dem Schritt gedrängt«, sagt sie. In den vergangenen Jahren sei es in der Türkei nahezu unmöglich geworden, von hohen Ämtern zurückzutreten. Ranghohe Beamten müssten von Präsident Recep Tayyip Erdoğan »freigegeben« werden. Mehr zum Thema

Umwandlung der Hagia Sophia: Erstes Freitagsgebet seit 86 Jahren – mit Erdogan

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: