Kriminelle Verschwörer wollen die von Menschen verursachten Co2-Emissionen auf null senken

Kriminelle Verschwörer wollen die von Menschen verursachten Co2-Emissionen auf null senken

Von F. William Engdahl

Das Weltwirtschaftsforum in Davos, das erst die Globalisierung propagiert hat, ver-folgt jetzt das Ziel, die (von Menschen verursachten) CO2-Emissionen bis 2050 welt-weit auf Null zu reduzieren. Das klingt für die meisten nach „ferner Zukunft“ undwird deshalb weitgehend ignoriert. Mit der CO2-Reduzierung, die in Deutschland, inden USA und in vielen anderen Staaten bereits begonnen hat, sollen die Vorausset-zungen für den seit den 1970er Jahren angestrebten Übergang zu einer Neuen Welt-wirtschaftsordnung geschaffen werden. In Wirklichkeit handelt es sich dabei aberum die Errichtung einer von wenigen Milliardären ausgeübten totalitären und tech-nokratischen Weltherrschaft, die eine schreckliche Arbeitslosigkeit, eine weitgehen-de Deindustrialisierung und eine wirtschaftliche Depression unvorstellbaren Aus-maßes zur Folge hätte. Es folgen einige Hintergrundinformationen zu dieser These.

Das von Klaus Schwab gegründete Weltwirtschaftsforum (WEF) wirbt derzeit für SchwabsLieblingsthema, den Great Reset der Weltwirtschaft. Den wollen die Globalisierer vor al-lem mit der Reduzierung der CO2-Emissionen auf Null bis zum Jahr 2050 durchsetzen.

Die EU führt das Rennen mit dem ehrgeizigen Plan an, bis 2030 diese Emissionenum mindestens 55 Prozent abzusenken und bis 2050 der erste „klimaneutrale“ Kon-tinent der Welt zu werden.

Der selbsternannte global agierende Impfstoffexperte Bill Gates hat im August 2020in seinem Blog über die bevorstehende Klimakrise geschrieben: Weiterlesen

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: