Wissenschaftler entdecken einen Weg, um Covid-19 in weniger als einer Sekunde zu neutralisieren

Wissenschaftler entdecken einen Weg, um Covid-19 in weniger als einer Sekunde zu neutralisieren
NEXU Science Communication / Reuters

Wenn SARS-CoV-2 selbst in kurzer Zeit hohen Temperaturen ausgesetzt wird, kann das Virus so inaktiviert werden, dass es keinen anderen menschlichen Wirt mehr infizieren kann.

Eine Gruppe von Wissenschaftlern der Texas A & M University (USA) hat einen Weg gefunden, das Coronavirus, das Covid-19 verursacht, in weniger als einer Sekunde zu neutralisieren. Dies geht aus einem Artikel hervor, der diesen Dienstag im Nachrichtenaggregator Phys .org veröffentlicht wurde.

Forscher haben ein experimentelles System entwickelt, das zeigt, dass die Exposition von SARS-CoV-2 gegenüber hohen Temperaturen, selbst wenn es weniger als eine Sekunde dauert, ausreicht, um das Virus zu neutralisieren, sodass es keinen anderen menschlichen Wirt mehr infizieren kann.

„Potenzielle enorme Auswirkungen“

Die Experten erhitzten den Abschnitt eines Edelstahlrohrs , durch den die das Coronavirus enthaltende Lösung geleitet wurde, etwa eine halbe Sekunde lang auf fast 72 Grad Celsius und kühlten ihn unmittelbar danach ab.

Auf diese Weise erkannten sie, dass der thermische Prozess die Virusmenge in der Lösung um das 100.000-fache reduzieren kann , was ausreichen würde, um sie zu neutralisieren und die Übertragung in einer wesentlich kürzeren Zeit als bisher für möglich gehalten zu halten (zwischen einer und zwanzig Minuten). .

„Die potenziellen Auswirkungen sind enorm“, erklärte Arum Han, Professor am Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik der Texas A & M University und Mitautor der Studie. „Ich war neugierig zu wissen, wie hoch die Temperaturen sind, die wir in so kurzer Zeit anwenden können, und zu sehen, ob wir das Coronavirus in sehr kurzer Zeit tatsächlich durch Hitze inaktivieren können“, fügte er hinzu.

Um herauszufinden, ob sie etwas tun können, um den aktuellen Gesundheitsnotstand zu mildern, ist der Professor der Ansicht, dass die gefundene Methode mit vorhandenen Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen implementiert werden kann.

In diesem Sinne wies Han darauf hin, dass es zur Bekämpfung anderer Viren wie Influenza eingesetzt werden könnte, die sich ebenfalls in der Luft ausbreiten, wenn es ihnen gelingt, aus dieser Entdeckung ein Luftreinigungssystem zu entwickeln.

Das Ziel dieser Forscher ist es nun, einen Testchip im Mikrofluidik-Maßstab zu bauen, mit dem sie Viren für viel kürzere Zeiträume, beispielsweise zehn Millisekunden, wärmebehandeln können, in der Hoffnung, eine Temperatur zu identifizieren, die es ermöglicht, sie im Leerlauf zu lassen. Auch bei so kurzer Belichtungszeit.

Quelle: Científicos descubren una forma de neutralizar el covid-19 en menos de un segundo

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: