Von Söder geschasster Ethikrat-Professor warnt: „Wir verlernen unsere Grundrechte“

Im Interview mit den DWN berichtet der Münchener Wirtschaftsethiker Christoph Lütge, wie er aufgrund seiner Kritik an den Corona-Maßnahmen vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder geschasst wurde, und welche Gefahren er für die Freiheit in unserer Gesellschaft sieht. Deutsche WirtschaftsnachrichtenVon Söder geschasster Ethikrat-Professor warnt: Sieht die Freiheit in Gefahr: Der Münchener Wirtschaftsethiker Christoph Lütge. (Foto: Nils Schwarz)

Lesen Sie in diesem Artikel:

  • Was die Politik von Ethikräten erwartet – und was nicht 
  • Was Lütge Christian Drosten vorwirft 
  • Wie Rechte zu Privilegien degradiert wurden

Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar Hier anmelden

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: