Klinischen Studien der Pharmaindustrie kann man nie vertrauen“

„Klinischen Studien der Pharmaindustrie kann man nie vertrauen“

Ein Interview mit dem Medizinwissenschaftler und Mitbegründer der Cochrane Collaboration Peter C. Gøtzsche über „kriminelles Verhalten“ der Pharmaindustrie, das „hässliche Gesicht der Zensur“ während der Corona-Krise sowie die „Notwendigkeit, alle Patente auf Medikamente und Impfstoffe abzuschaffen“ und „die Medikamentenentwicklung sowie deren Vermarktung zu einem öffentlichen Unternehmen“ zu machen.

Professor Gøtzsche, Jahrgang 1949, ist Biologe, Chemiker und Mediziner. 2010 wurde er Professor für Klinisches Forschungsdesign und -analyse an der Universität Kopenhagen. 1993 war er Mitbegründer der Cochrane Collaboration, einem internationalen Netzwerk von Forschern, das systematische Übersichten und Metaanalysen von Maßnahmen im Gesundheitswesen durchführt, um evidenzbasierte Entscheidungen zu fördern. Bis 2018 war er Direktor des von ihm selbst gegründeten Nordic Cochrane Center.

Im Laufe der Jahre hat er darauf hingewiesen

  • dass die Mammographie zur Früherkennung von Brustkrebs schädlich ist, da sie zu Überdiagnosen und Überbehandlungen führt und die Gesamtsterblichkeit nicht senkt,
  • dass der übermäßige Konsum von Psychopharmaka weitaus mehr Schaden als Nutzen anrichtet, was diese Medikamente wahrscheinlich zur dritthäufigsten Todesursache nach Herzkrankheiten und Krebs macht und
  • dass das Cochrane-Review von Impfstoffen gegen humane Papillomviren tendenziös ist und die Schäden durch die Impfung herunterspielt.

Zu Beginn der Corona-Krise schrieb Professor Gøtzsche, dass die drastischen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus eher auf Panik als auf evidenzbasierte Wissenschaft

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: