Schottland: Sprunghafter anstieg von vollständig geimpften die ins Krankenhaus eingeliefert werden

Fast 300 vollständig geimpfte Schotten mit Corona wurden im vergangenen Monat ins Krankenhaus eingeliefert, so die offiziellen Zahlen, über die The Scottish Sun berichtet. Zwischen dem 5. Juni und dem 2. Juli landeten 288 doppelt geimpfte Personen im Krankenhaus.

Die Zahl stieg von 38 am 11. Juni auf 129 am 2. Juli und verdreifachte sich damit. In Schottland wurden im letzten Monat ebenfalls 111 Personen, die einmal geimpft worden waren, ins Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt starben 27 vollständig geimpfte Personen.

Obwohl zwei Dosen den „besten Schutz gegen Corona“ bieten, besteht die Möglichkeit, dass jemand erkrankt, da kein Impfstoff zu 100 Prozent gegen das Virus wirksam ist, behauptet die WHO.

In Großbritannien, aber auch in den Niederlanden, ist die Impfung gegen Corona in vollem Gange. Gleichzeitig steigt die Zahl der Coronainfektionen dort rapide an. Großbritannien und die Niederlande messen sich nun mit Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Seychellen, Chile, Israel und Bahrain, die bis vor kurzem zu den fünf am meisten geimpften Ländern gehörten.

In allen fünf Ländern schoss die Zahl der „Corona-Fälle“ nach der Einführung des Impfstoffs in die Höhe. Die Seychellen und Bahrain verzeichneten im Mai die höchste Anzahl an neuen Fällen weltweit. In Israel und auf den Seychellen wurden die Zügel anschließend straffer gezogen.

Quelle: Aantal volledig gevaccineerde Schotten dat opgenomen wordt in ziekenhuizen schiet omhoog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: