Präsidentschafts Reality Show: Was ist der Unterschied zwischen Joe Biden und einem “blithering idiot”?

Es gibt die Realität.
Und es gibt das, was MS-Medien, Polit-Darsteller und andere als Realität ausgeben wollen.
Es gibt Inszenierungen, Aufführungen in Reality Shows, die als parlamentarische Debatte oder als Talk Show oder was auch immer ausgegeben werden. Von denen behauptet wird, sie würden in einer Beziehung zur Realität stehen, über die Realität Aussagen machen, die Realität zur Grundlage nehmen.

Und doch hat man jeden Tag das Gefühl, nicht in der wirklichen Welt, sondern in einem eigens inszenierten Schauspiel zu sein, einem Schauspiel, in dem es die Rollen von Regierungsmitgliedern gibt, ein Schauspiel, in dem Themen aufgeführt werden, derzeit z.B. die große Pandemie, ein Schauspiel in bislang drei WellenAkten, ein Schauspiel, das dazu dient, eine phantastische Welt zu schaffen, aus deren erdachten Zusammenhängen wiederum reale Konsequenzen für die Zuschauer dieses Schauspiels abgeleitet werden, sei es in Form von höheren Steuern, eingeschränkter Freiheit …

Die beste Möglichkeit, das Schauspiel als solches zu erkennen, wird seit ein paar Monaten aus den USA geliefert. Der dort mit viel Aufwand und ebenso viel Betrug in der Rolle eines Präsidenten installierte Darsteller, Joe Biden, ist eine der größten Herausforderungen für die Regie, die Choreographie und die Glaubwürdigkeit der Inszenierung. Denn, Rolle, Darsteller und Darbietung müssen harmonisch sein. Ein Darsteller, der sich als Sprinter ausgibt, und nicht in der Lage ist, 100 Meter unter einer Minute zu bewältigen, der ist ein Flop. Ebenso ist ein Darsteller, der sich müht, wissenschaftlich zu erscheinen und dennoch nichts anderes als Leerformeln abzusondern im Stande ist, ein Flop. Und ein Präsident, der keinerlei Erwartungen an einen Präsidenten, einen Mann im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte, der voller Entschlusskraft ist, der für andere Situationen definiert und in großer Souveränität Fragen zu beantworten in der Lage ist, erfüllen kann, er ist ein Flop.

Joe Biden ist ein Flop.
Und die Tatsache, dass kaum jemand das ausspricht, dass sich Regierungschefs aus anderen Ländern mit Joe Biden treffen und nach dem Treffen so tun, als hätten sie mit einem Mann gesprochen, der im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte ist, obwohl jeder weiß, dass er es nicht ist, dass sich schließlich Medien in einer Weise verrenken, um das Gebrabbel von Joe Biden zu übergehen oder mit einem eilends zusammen assoziierten Sinn zu versehen, das ist das beste Zeichen dafür, dass Joe Biden ein Flop ist, ein Flop, der vor der Welt verborgen werden soll, weil er schon durch einen Wahlflop ins Amt gekommen ist, durch Betrug und Schiebung, wie immer klarer wird (demnächst berichten wir über den Stand des forensischen Audits in Arizona).

Das folgende Video von Joe Biden, dem Darsteller des Präsidenten der USA, zeigt eine misslungene Aufführung, eine Aufführung, bei der Erwartung und Erfahrung weit auseinander klaffen, eine Aufführung, in der es keinerlei Verbindung zwischen dem Anspruch, Präsident spielen zu wollen, und der Realität, dement zu sein, gibt. https://videopress.com/embed/MYzXIEMn?hd=1&loop=0&autoPlay=0&permalink=1

Ins Deutsche übertragen stammelt Joe Biden Folgendes zusammen:

“Das ist auf dem Weg,
so wie bei der anderen Frage [nicht zu verstehen],
ich habe gehört, wie Du davon geredet hast,
ich bin vielleicht nicht [nicht zu verstehen],
Du bist immer direkt in dem, was Du tust,
und die Frage ist, ob wir in der Position sein sollten, in der Du bist –
warum können die … die … die Experten nicht sagen:
Wir wissen, dass dieses Virus, tatsächlich …, es wird sein … oder … entschuldigen Sie –
Wir wissen, warum alle zugelassenen Medikamente nicht nur zeitlich befristet zugelassen sind, sondern dauerhaft zugelassen sind.
Das ist auch auf dem Weg.
Ich erwarte, dass das bald der Fall ist.”

Der einzige Satz, der verständlich ist, enthält eine Lüge, denn auch in den USA sind die Impfstoffe, um die es hier geht, nicht um Medikamente als solche, nicht ordentlich zugelassen, haben nur eine Notzulassung.

Alle Polit-Darsteller, die so tun, als sei Joe Biden auch nur ansatzweise ein Schauspieler, der der Rolle des Präsidenten gewachsen ist, sind Teil eines Komplotts, mit dem die Öffentlichkeit getäuscht werden soll. Und dass sie Teil eines solchen absurden Komplotts sind, zeigt, wie normal es unter Polit-Darstellern ist, Schauspiele über die Realität aufzuführen, Realität zu inszenieren, die es nicht gibt, die Bevölkerung nach Strich und Faden zu belügen.



Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Wenn Sie auf der Suche nach Klartext sind, dann sind Sie bei ScienceFiles richtig.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!

ScienceFiles-Spende/PAYPAL

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: