Bischof hält Predigt: „Abriegelungen müssen aufhören, das ist Sklaverei!

Video

Bischof Mar Mari Emmanuel aus Australien hielt am vergangenen Sonntag eine donnernde Predigt. Er verurteilte die „vorsätzlichen bösartigen Handlungen“ der Geheimgesellschaften, die hinter dieser „Pandemie“ stehen.

„Hören Sie auf, Menschen zu versklaven“, sagte der Bischof. „Die Lügen müssen ein Ende haben. Die Abriegelungen müssen ein Ende haben. Das ist Sklaverei. Es muss mit „corona“ enden. Sie kann leicht mit nachweislich wirksamen Medikamenten behandelt werden, nicht mit ungetesteten experimentellen sogenannten Impfstoffen, die mit bösen Absichten hergestellt werden“.

Seid ihr alle Feiglinge?

„Bill Gates soll sich damit Impfen. Sollen sich doch die Rockefellers damit Impfen. Sollen sich doch die Rothschilds damit Impfen. Klaus Schwab soll sich damit Impfen. George Soros soll sich damit Impfen“, rief der Bischof.

„Zwingen Sie die Menschen nicht, sich wegen ‚Sicherheitsmaßnahmen‘ impfen zu lassen. Holen Sie sich das Leben“, sagte er. „Gibt es jemanden unter euch, der Manns genug ist, aufzustehen und die Wahrheit zu sagen, auch wenn das bedeutet, rausgeschmissen zu werden? Seid ihr alle Feiglinge? Hat das Geld Sie blind gemacht?“

Ende Juli hielt Bischof Mari Emmanuel eine Predigt, in der er sagte, das Coronavirus sei „nur eine andere Art von Grippe, nicht mehr und nicht weniger“. Es kam in die Nachrichten. Er sagte auch, dass mehr Menschen durch den Impfstoff als durch Corona sterben.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: