Montgomery fordert Impfpflicht für Deutschland

Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzende des Weltärztebundes. Foto: picture alliance/dpa | Guido Kirchner
Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzende des Weltärztebundes. Foto: picture alliance/dpa | Guido Kirchner

Erstmals spricht sich Frank Ulrich Montgomery, Chef des Weltärztebundes, im Interview mit „Report Mainz“ für eine Impfpflicht aus.

Mainz – Montgomery erklärte gegenüber dem ARD-Politikmagazin: „Eine Impfpflicht hielte ich für sehr sinnvoll und sehr vernünftig.“ Impfen sei der Schlüssel zur Vermeidung von Lockdowns und von wirtschaftlichen Rückschritten.Insbesondere wenn „sich Menschen im größeren Maße der Impfung entziehen“, wie es aktuell in Deutschland der Fall ist, sei eine Impfpflicht sinnvoll. Bislang hat die Bundesregierung eine Impfpflicht kategorisch ausgeschlossen.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: