Recht im Islam

Grüß Gott und Guten Tag, Lothar,
am Ende ging dann zum Glück alles sehr schnell: nachdem ein Berufungsgericht in Lahore, Pakistan, Anfang Juni 2021 das 2014 gegen Shafqat Emanuel und seine Ehefrau Shagufta Kauser verhängte Todesurteil aufgehoben hat, konnte das Paar vor wenigen Tagen Pakistan verlassen und hat in einem europäischen Land Asyl erhalten.Das Berufungsverfahren war zuvor über mehrere Jahre von der pakistanischen Justiz verschleppt worden, da die Richter Angst vor Lynchjustiz hatten und deshalb davor zurückscheuten, das Paar von den gegen sie erhobenen Vorwürfen freizusprechen, obwohl die Beweise für ihre Unschuld eindeutig waren.Dem Ehepaar – beide sind Analphabeten – war vorgeworfen, in englischer Sprache blasphemische Textnachrichten per SMS versandt zu haben, woraufhin sie getrennt voneinander und ihren vier Kindern mehr als 7 Jahre in der Todeszelle verbrachten.Umso erfreulicher ist es, dass sie nun so kurz nach dem Freispruch Pakistan verlassen konnten, wo sie sich auch nach dem Freispruch und der Entlassung aus dem Gefängnis in ständiger Lebensgefahr befanden.Dass dies möglich wurde, ist vor allem auch Ihnen, allen Unterstützern, die sich über einen längeren Zeitraum über unsere Petition für die Freilassung des Paares eingesetzt haben, zu verdanken.Gerade weil ich mir vor zwei Jahren selbst in Pakistan einen Eindruck über die Lage und die bedrückenden Lebensumstände der Christen und anderer religiöser Minderheiten in Pakistan machen konnte, freue ich mich mit Ihnen über diesen Erfolg und die endlich gewonnene Freiheit für Shafqat Emanuel und Shagufta Kauser.Und ich hoffe und baue darauf, dass Sie sich weiterhin mit dem gesamten Team von CitizenGO für die bedrängten Christen und andere verfolgte Minderheiten in Pakistan und anderen Ländern einsetzen werden.Danke für alles, das Sie tun!Eduard Pröls und das gesamte Team von CitizenGOP.S.: Möchten Sie die Arbeit von CitizenGO unterstützen? Die Gemeinschaft von CitizenGO arbeitet jeden Augenblick, Tag für Tag, und Jahr für Jahr daran, das Leben, die Familie und die Freiheit zu verteidigen. Und damit wir dies tun können, benötigt CitizenGO Ihre andauernde Unterstützung – jetzt mehr, denn je. Wenn Sie stolz auf unsere Arbeit sind, und es Ihnen möglich ist, dann ziehen Sie bitte in Erwägung, unsere Bewegung mit einer monatlichen Spende zu unterstützen. 5 Euro im Monat helfen uns, uns jederzeit einzusetzen.

CitizenGO ist eine Gemeinschaft aktiver Bürger, die sich dafür einsetzen, dass das menschliche Leben, die Familie und unsere Freiheit weltweit geachtet werden. Mitglieder von CitizenGO leben in fast jeder Nation dieser Welt. Unser Team ist ist über 16 Länder in 5 Kontinenten verteilt und arbeitet in 12 Sprachen. Finden Sie hier mehr über CitizenGO heraus oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.Diese Mitteilung ist gerichtet an finger@finger-kg.de.Wenn Sie keine weiteren Emails von CitizenGO erhalten möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link. Um sicherzustellen, dass die Mitteilungen von CitizenGO bei Ihnen ankommen, fügen Sie bitte petitionen@citizengo.net zu Ihrem Adressbuch hinzu. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse, Spracheinstellungen oder andere persönliche Einstellungen ändern möchten. Bitte antworten Sie nicht auf diese Email, um mit CitizenGO in Kontakt zu treten. Schreiben Sie uns stattdessen bitte an http://www.citizengo.org/de/contact 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: