❗️Plünderungen bei Flutkatastrophe: Das große Schweigen❗️

👉Hans-Hermann Gockel war Nachrichtenmoderator bei Sat.1 und N24:

Wer? Wann? Wo? Was? Die vier klassischen „W“ des Journalismus zählen nicht mehr. Heute huldigt man statt dessen den vier „V“: Verbiegen! Verdrängen! Vertuschen! Verschweigen!

Jüngstes Beispiel: Die Plünderungen nach dem Hochwasser in NRW.

Eine Anfrage der AfD-Fraktion im Landtag brachte ans Licht, was der journalistische Multikulti-Betrieb des Westdeutschen Rundfunks wohl gerne unter der Decke gehalten hätte: Mindestens achtzig Prozent der 145 ermittelten Tatverdächtigen sind Ausländer, allen voran rumänische Staatsbürger. Unter 22 (!) weiteren Staatsangehörigkeiten finden sich Syrer, Marokkaner, Iraner, Iraker oder Libanesen.

❗️Erinnerungen an die Silvesternacht 2015❗️

Das Ganze erinnert an die Silvesternacht 2015, als der WDR tagelang ignorierte, was auf der Kölner Domplatte geschah. Und wie damals wurden nun wieder Bürger, die in den sozialen Medien früh auf die Herkunft der Täter verwiesen, als Rassisten und Hetzer gebrandmarkt. Auch über das Wochenende blieb die großflächige Berichterstattung in den Medien über das Thema aus.

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/das-grosse-schweigen-2/?fbclid=IwAR0zx_SnpUgFpTsrCNu1PiNFxCazy9-5PhUlb812dI2cj9kj8-UqLdXnKOs

Quelle:

👉Mein Kanal: @silberjungethorstenschulte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: