Terror, Clans, Polizei: Was radikale Pläne der Linkspartei für unsere Sicherheit bedeuten

Polizei im Einsatz, Linken-Spitze Hennig-Wellsow und Wissler (v.l.).

Wenn die Linkspartei im Bund zusammen mit SPD und Grünen an die Macht kommt, könnte das die Innere Sicherheit Deutschlands massiv beeinträchtigen. Die Linke will den Verfassungsschutz auflösen und Fahndungsmethoden verbieten; der Polizei steht sie kritisch bis feindselig gegenüber. FOCUS Online über mögliche Folgen für uns alle.

Sollte nach der Bundestagswahl am kommenden Sonntag eine Koalition aus SPD, Grünen und Linken zustande kommen, hätte dies womöglich erhebliche Auswirkungen auf die Innere Sicherheit Deutschlands. Das liegt insbesondere an den zum Teil radikalen Forderungen der Linken.

Zwar lässt sich noch nicht absehen, was die Partei um ihre Vorsitzenden Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow in einem rot-grün-dunkelroten Bündnis tatsächlich umsetzen könnte. Vorsorglich sollte man sich jedoch die Agenda der Partei in puncto Sicherheit noch einmal genauer zu Gemüte führen – auch um nach der Wahl nicht überrascht zu sein. Die Sicherheitsarchitektur unserer Republik würde sich dramatisch verändern.

Weiterlesen

2 Kommentare zu „Terror, Clans, Polizei: Was radikale Pläne der Linkspartei für unsere Sicherheit bedeuten

Schreibe eine Antwort zu Lars Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: