Erfurt hat wieder Wasser

Die Stadtwerke Erfurt (SWE) haben das kaputte Rohr lokalisiert – und repariert.

Erfurt: Havarie – teilweise kein Trinkwasser mehr

Laut SWE befand sich das Rohr unter dem Moskauer Platz. Am Samstagabend hieß es dann wieder „Wasser, marsch“ – seit 22 Uhr kommen die Betroffenen endlich wieder an Trinkwasser. Laut MDR Thüringen waren etwa 11.000 Erfurter und Anwohner des Kreises Sömmerda von der Havarie betroffen.

—————-

Mehr Thüringen-Themen:

—————-

Ohne Trinkwasserversorgung waren Gispersleben, Ringleben, Gebesee, Walschleben, Andisleben und Kühnhausen, so SWE. Sie wurden solange durch mehrere Wasserwagen versorgt. Nach Angaben der Stadtwerke Erfurt war es am Freitagabend zu der Störung im Netz gekommen. (dpa/ck)

Tausende Menschen atmen auf

QuelleDas Trinkwasser in Erfurt fließt wieder. (Symbolbild)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: