30 000 Stellen weg? VW-Boss denkt an Massen-Abbau

Job-Schock bei Volkswagen

Quelle : BILD/Eva Herman

13.10.2021 – 11:37 Uhr

Für seine grünen Umbaupläne erntete VW-Chef Herbert Diess (62) viel Lob. Unmittelbar nach der Bundestagswahl hatte der Auto-Boss u.a. mit einem 10-Punkte-Plan verblüfft und gefordert, die Maßnahmen für den Klimaschutz schneller umzusetzen. Jetzt sickert allerdings durch, was der damit einhergehende Konzernumbau bei Volkswagen bedeuten könnte: einen massiven Job-Abbau.

Die Nachricht dürfte bei den Angestellten einschlagen, wie eine Bombe: Wie das „Handelsblatt“ berichtet, denkt Diess offen darüber nach, Zehntausende Stellen zu streichen. In einer Aufsichtsratssitzung am 24. September habe er völlig überraschend von seinem Gedankenspiel berichtet, bis zu 30 000 Stellen abzubauen – allein am Produktionsstandort Deutschland.

Und das offenbar ohne jede Vorwarnung: Weder der Betriebsrat, noch die Gewerkschaft, das Land Niedersachsen oder die Eigentümerfamilien Porsche/Piëch hätten vorher Wind von den Plänen bekommen. Jede vierte Stelle stünde auf der Kippe, würde Diess seine Pläne vertiefen. <img data-src=“https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/anfang-september-vw-boss-diess-mit-bundeskanzlerin-angela-merkel-bei-der-iaa-in-muenchen-0de2cac2f6164766b7d54f06a96de5d5-77946234/5,w=1280,c=0.bild.jpg&#8220; data-zoom-title=“Anfang September: VW-Boss Diess mit Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der IAA in München <div class=“credit“>Foto: CHRISTOF STACHE/AFP Anfang September: VW-Boss Diess mit Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der IAA in MünchenFoto: CHRISTOF STACHE/AFP

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: