Kayvan Soufi-Siavash

KenFM hat fertig, es lebe apolut – Kayvan Soufi-Siavash im Interview bei Mutigmacher TV

Erich Hambach im Interview mit Kayvan Soufi-Siavash, ehemals bekannt als Ken Jebsen.
Der Weg der Kunstfigur Ken Jebsen und des Menschen Kayvan Soufi-Siavash dahinter. Vielseitig wie kaum ein anderer Journalist und noch dazu ohne Denkverbote. Was ist neu bei apolut, was bleibt, was kommt?

❗️ Du verfügst über Insiderwissen von hoher gesellschaftlicher Relevanz, traust Dich aber noch nicht, damit an die Öffentlichkeit zu gehen? Dann melde Dich bitte bei uns! In einem persönlichen Gespräch, bei dem selbstverständlich absolute Vertraulichkeit herrscht, finden wir gemeinsam heraus, an welcher Stelle wir Dich unterstützen und Dich mutig machen können!

Ab sofort bitte nicht mehr über Paypal spenden!
Aktuelle Unterstüzungsmöglichkeiten findest du 👉 hier
(https://mutigmacher.org/spenden/)💙 Danke von Herzen!

Hier findest Du die Mutigmacher:
👉 Webseite (https://mutigmacher.org/) | Facebook-Seite (https://www.facebook.com/mutigmacher) | Facebook-Gruppe (https://www.facebook.com/groups/mutigmacher/) | Telegram (https://t.me/Mutigmacher_Kanal) | Twitter (https://twitter.com/mutigmacher) | PeerTube (https://tube.querdenken-711.de/video-channels/mutigmacher_channel/videos) | Movipo (https://www.movipo.de/Mutigmacher) | YouTube (https://www.youtube.com/c/Mutigmacher)

YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=IJ98fuJVFSE)
KenFM hat fertig, es lebe apolut – Kayvan Soufi-Siavash im Interview bei Mutigmacher TV
Erich Hambach im Interview mit Kayvan Soufi-Siavash, ehemals bekannt als Ken Jebsen.

Quelle : Telegramm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: